Restaurant Kneipe Luzern
GAULTMILLAU POP

POP Luzern: 3Könige, Die Kneipe. Und Izakaya?

Zehn Luzerner Beizen haben den Sprung auf die neue GaultMillau-POP-Liste geschafft. Kommt das Izakaya dazu?

01. November 2018

Text: GaultMillau Schweiz Fotos: Joseph Khakshouri, HO

Die Lifestyle-Liste. Der GaultMillau fahndet nach Lifestyle-Adressen. Punkte braucht es nicht, um auf die Lifestyle-Liste zu kommen. Aber coole Konzepte, Begeisterung, gute Qualität. Zehn starke Luzerner Adressen haben wir in Luzern bereits gefunden, weitere folgen. Erste Highlights? «Karel Korner – die affengeile Bar» (mit Affen-Frühstück) an der Winkelriedstrasse. Die beiden Italiener «Grottino 1313» und «Pastarazzi». Den «Hopfenkranz» mit dem ambitionierten und sehr begabten Chef Moritz Stiefel. Das Chiringuito «Seehaus» draussen beim Lido. Die «Werkstatt» (zum Mitkochen), der «Stern» («Weck der Woche»), das wunderschöne «Café Alpineum».

Foto: Joseph Khakshouri 17.09.2018HopfenkranzZürichstrasse 34Teller:(MEINE WORTE) Rührei mit Schwarzem TrafenLuzern (LU)
«Hopfenkranz», Luzern: Einfach aber gut. Rührei mit schwarzem Trüffel.

Die Bruchquartier-Szene. Luzerns Trendquartier? An der Bruchstrasse ist ziemlich viel los. King im Quartier ist das «3Könige». Szeneerprobte Beizer haben übernommen und sagen gleich mal mit einem Riesending Grüezi: Ein gewaltiges Sauerteigbrot vom «Eigenbrötler» alias Daniel Amrein; der Kult-Bäcker aus Wauwil ist auch der heimliche Star am wunderschönen Luzerner Wochenmarkt. Auch nach Brot & Butter macht’s im «3Könige» Spass: smarte Karte, überraschendes Weinangebot (auch glasweise). Zweite POP-Adresse in der Gegend: «Die Kneipe» an der Klosterstrasse (Suppen, Salat, Pasta; Apéro-Häppchen am Abend).

Zur Werkstatt Luzern
«Zur Werkstatt», Luzern: Ein Besuch in der Küche gehört zum Programm.

Alles ausser Sushi! Im ehemaligen Luzerner «Knast» an der Grabenstrasse hat ein verblüffendes japanisches Restaurant eröffnet: Izakaya! Das Konzept ist ungewöhnlich: Chef Benjamin Egli bereitet alles zu, nur keine Sushi: Davon gibt’s in Luzern genug. Sushi-«Ersatz»? Wakame-Salat. Hyayake (Seidentofu mit Ingwer). Gelbschwanzmakrele mit Yuzu-Sojasauce. Ebi-Gyoza (Crevetten-Ravioli), Kakuni (geschmorter Schweinebauch). Seine japanische Frau Yuko Iwasaki trägt Plättli um Plättli auf, ihr Baby Akira trägt sie wie in ihrer Heimat üblich unkompliziert auf dem Rücken mit. Eine neue POP-Adresse? Der Start zumindest ist geglückt. Wait and see. (www.nozomi-luzern.ch)

Foto: Joseph Khakshouri 18.09.2018Klosterstrasse 5, 6003 LuzernMittagsmenu:Curry-Spinat und Mandelkartoffeln, Kokos-Kürbis-Suppe, Kneipensalat.Luzern (LU)
Foto: Joseph Khakshouri 10.10.2018POPStern LuzernEssbereich Erster StockLuzern (LU)
Seehaus Luzern
Izakaya Luzern
Foto: Joseph Khakshouri 18.09.2018Alpineum Kaffeehaus BarDenkmalstrasse 11Teller:Hackbraten Mit Kakaubohnen Getsffelte Kartoffeln Eingelegter Butternus Kürbis und Mirabellen Ju. Und ein Cappuccino Luzern (LU)
Foto: Joseph Khakshouri 18.09.2018Karel KornerWinkelriedstrasse 306003 LuzernDrinksLuzern (LU)
Foto: Joseph Khakshouri 17.09.2018Grottino 1313Industriestrasse 7Teller:Grottino Salat mit Karotten Ingwer SuppeLuzern (LU)
1|9
«Izakaya Nozomi», Luzern: Im ehemaligen Knast gibt's jetzt traditionelle japanische Küche.