Wo es in Zürich eines der besten «Bánh Mì» gibt? Bei «An Chay». Kein unbekannter Name – ich habe bereits an dieser und dieser Stelle über die vergangenen Pop-ups berichtet –, neu aber mit permanenter Adresse ums Eck des Bullingerplatzes an der Zypressenstrasse, von wo einst «Il Punto» luftige Pizzen nach neapolitanischem Vorbild auslieferte. Als Grundlage für den vietnamesischen Sandwich-Klassiker dient ein knuspriges Baguette, typisch gefüllt mit Gurke, eingelegten Karottenstreifen, Koriander und Peperoncini. Dann der Twist à la «An Chay»: eine süssliche Knoblauch-Sojasauce, Schnittlauchöl, eine wunderbare, säuerliche Kräuter-Salsa – und Seitan anstelle von Fleisch, da alle Gerichte bei «An Chay» auch in veganer Ausführung erhältlich sind.

An Chay von Christine Le in Zürich am Bullingerplatz, ein vietnamesisches, veganes Restaurant

Eines der besten «Bánh Mì» der Stadt – und komplett vegan!

An Chay von Christine Le in Zürich am Bullingerplatz, ein vietnamesisches, veganes Restaurant

Das Reisgericht «Com Thit Bam Chay» imitiert würziges Rindshackfleisch täuschend echt mit einem vietnamesischen Ersatzprodukt aus Sojabohnen und einer aromatischen Marinade.

Die restlichen fast veganen Gerichte auf der Menükarte beeindrucken ebenfalls mit einem grossen Spektrum an Geschmack. «Fast vegan»? «Nuoc cham» nennt sich die klassische vietnamesische Dip-Sauce, die Säure, Süsse, Salz und Umami vereint. Sie basiert auf Fischsauce, kommt bei «An Chay» beim Grossteil der Gerichte auf den Teller, kann aber problemlos durch die vegane Knoblauch-Sojasauce ersetzt werden. Wie bei «Banh Cuon Chay»: dünne, gedämpfte Teigblätter aus Reismehl mit einer aromatischen Füllung aus Morcheln, Zwiebeln und Seitan. Oder «Bun Cha Gio Chay», wo sich dünne Vermicelli-Reisnudeln mit frittierten Frühlingsrollen kombinieren, die mit Linsen, Taro und Morcheln gefüllt sind.

An Chay von Christine Le in Zürich am Bullingerplatz, ein vietnamesisches, veganes Restaurant

Sie steckt hinter «An Chay» und hat auch die Rezepte erarbeitet: Christine Le.

An Chay von Christine Le in Zürich am Bullingerplatz, ein vietnamesisches, veganes Restaurant

Ein Highlight der Karte: «Bun Cha Gio Chay» – dünne Vermicelli-Reisnudeln mit frittierten Frühlingsrollen.

Mit ihrer veganen Pho-Suppe beweist Inhaberin Christine Le ein Feingespür für delikatere Gerichte: Wurzelgemüse verwandelt das köchelnde Wasser langsam in eine süssliche Brühe, die dank der Zugabe von Gewürzen wie Nelke, Anis und Zimt ihr mildes, würziges Aroma erhält. Dazu: Reisnudeln, saisonale Pilze, Tofu, Thai-Basilikum, Koriander und Gewürzwegerich. Täuschend echt imitiert zudem das Reisgericht «Com Thit Bam Chay» würziges Rindshackfleisch, das in Wahrheit aus Sojabohnen besteht an einer Marinade aus Zitronengras, Kaffir-Limettenblätter und Knoblauch. Das Fazit nach meinem Dinner? Der Restaurant-Neuling gehört bereits jetzt zu den besten Adressen in Zürich für vietnamesische Küche.

An Chay von Christine Le in Zürich am Bullingerplatz, ein vietnamesisches, veganes Restaurant

Wurzelgemüse, Pilze und Tofu statt Fleisch: die vegane «Pho» im Restaurant An Chay in Zürich.

An Chay von Christine Le in Zürich am Bullingerplatz, ein vietnamesisches, veganes Restaurant

Keine Reservationen, «Walk-in-only»! Wer ins Restaurant An Chay möchte, muss spontan vorbeigehen.

 

Kontakt
An Chay
Zypressenstrasse 94
8004 Zürich
Tel. +41 76 563 10 92
https://www.instagram.com/anchayzurich/
Auf Google Maps anzeigen

 

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag, 11.30 bis 13.30 Uhr und 18 bis 21.30 Uhr
Samstag, 18 bis 21.30 Uhr

 

Preise
Pro Gericht 12-24 CHF

 

Empfehlungen
Banh Mi, Banh Cuon Chay, Com Thit Bam Chay, Pho