Züri isst | Pascal Grob bloggt

Video-Serie: «Züri isst besser» im Gamper

In der zweiten Folge zeigt Marius Frehner, worin sich sein Kochstil von dem anderer Restaurants unterscheidet.

12. September 2018
loading...

In der zweiten Folge zeigt Marius Frehner, worin sich sein Kochstil von dem anderer Restaurants unterscheidet.

Kult-Restaurant! Gäste und Berufskollegen schwärmen gleichermassen vom kleinen Restaurant im Zürcher Kreis 4. Wer jedoch ins «Gamper» möchte, steht Schlange – Reservationen werden keine akzeptiert. Um die Beiz von Marius Frehner an der Nietengasse bei der Bäckeranlage herrscht ein regelrechter Kult. Für Zürcher Verhältnisse günstige 85 Franken tischt der Inhaber und Küchenchef ein dauernd wechselndes Fünf-Gang-Menü auf. Und grilliert für den Hauptgang Lamm oder Schwein direkt über der glühend heissen Holzkohle. Worin sich sein Kochstil sonst noch von dem anderer Restaurants unterscheidet, erklärt Frehner gleich selbst in der zweiten Folge von «Züri isst besser». Alle weiteren Hintergründe zur neuen Video-Serie des GaultMillau-Channels lesen Sie hier.