Brot von John Baker Zürich
Züri isst | Pascal Grob bloggt

John Baker: Die moderne Bäckerei

Plunder, Sandwiches und Salate: John Baker verkauft mehr als Bio-Brot. Die Highlights aus dem Sortiment.

14. September 2018

John Baker. Jeder kennt Zürichs Vorzeigebäcker, obwohl er als Person gar nicht existiert. Seine Bio-Brote eroberten die Limmatstadt im Nu dank einer Rückbesinnung auf traditionelle Methoden. Statt Backmischung und industrieller Backhefe setzt «John» auf ökologisch nachhaltige Grundprodukte und lange Teigführung. Und kombiniert dies mit hohen Ansprüchen an die Qualität der Endprodukte. Eine Tatsache, die sich im ununterbrochenen Kundenansturm auf die Filialen am Stadelhofen und Helvetiaplatz widerspiegelt. Hinter dem Pseudonym versteckt sich Jens Jung mit einem Team passionierter Jungbäcker. Er kam als Sohn eines Bäckers bereits früh mit dem Handwerk in Berührung.

Harte Kruste, feuchter Kern, viel Geschmack – die lange Teigführung macht den Unterschied.

Die offene Backstube von John Baker beim Helvetiaplatz in der Bank

In beiden «John Baker»-Filialen arbeiten die Bäcker in einer offenen Backstube vor den Augen der Kunden.

Die Qualität seiner Brote schätzen viele Stammkunden, aber auch Starchefs wie Andreas Caminada. Er setzt für sein kommendes Gästehaus «Casa Caminada» auf das Know-How der Zürcher Kult-Bäckerei: Für die Auswahl des richtigen Holzbackofens liess er sich von Jung beraten und schickt seinen zukünftigen Bäcker gleich zu ihm in die Weiterbildung. Marlene Halter von der «Metzg» verwendet für ihren Mittagsklassiker Fleischkäse-Sandwich stets «John’s Hausbrot». Und in der «Bauernschänke» servieren Nenad Mlinarevic und Küchenchef Thomas Brandner gerne mal eine getoastete Scheibe des Brioches von John Baker als Beilage zu Rindstatar.

Am Bahnhof Stadelhofen begann die Erfolgsgeschichte «John Baker» von Jens Jung.

Ein Highlight sind die Monatsbrote von John Baker wie das Kürbisbrot im September.

Das Sortiment umfasst aber weitaus mehr als ausgezeichnetes Weiss-, Ruch- oder Dinkelbrot. Feingebäck wie Plunder, Tartelette und Pain au chocolat sowie Salate und Sandwiches gehören ebenso dazu. Hier sind meine persönlichen Highlights aus dem immer wechselnden Sortiment, die manchmal schneller ausverkauft sind, als mir lieb wäre:

1|8

Frisch zubereitete Sandwiches: Die Variante mit Blauschimmelkäse und Zwiebel-Chutney ist eine Wucht!

 

Kontakt
John Baker Stadelhofen
Stadelhoferstrasse 28
8001 Zürich
Auf Google Maps anzeigen

 

John Baker Helvetiaplatz
Molkenstrasse 15
8004 Zürich
Auf Google Maps anzeigen

 

Tel. +41 44 281 92 92
https://www.johnbaker.ch/

 

Öffnungszeiten
Filiale Stadelhofen
Montag bis Freitag, 6.30 bis 19.00 Uhr
Samstag, 7.30 bis 16.00 Uhr

 

Filiale Helvetiaplatz
Montag bis Freitag, 7.00 bis 19.00 Uhr
Samstag, 8.00 bis 16.00 Uhr
Sonntag, 8.00 bis 14.00 Uhr