Heiko Nieder
Starchefs

The Epicure: Heiko holt die Stars nach Zürich

Knogl, Niederkofler, Beck, Bühner: Bei «The Epicure» im «Dolder Grand» stehen nur Dreisterne-Chefs am Herd!

09. Mai 2018

Fotos: David Biedert, Thomas Effinger, Marcus Gyger, Daniel Töchterle, Antonio Saba, HO

Vier Hände – acht Gänge. Die Formel ist ganz einfach und sehr selbstbewusst: Wer während des exklusivsten Gourmetfestivals an den Herd will, muss drei Michelin-Sterne mitbringen. Dolder-Chef Heiko Nieder ist zusammen mit Managing Director Mark Jacob (links) und General Manager Markus Granelli (rechts) für das Line-up verantwortlich. Ruft Heiko, kommen alle – und bereiten mit ihm zusammen einen spektakulären Achtgänger zu. Termin: 11. – 16. September. Tipp: Umgehend reservieren, diese einmaligen Events sind blitzschnell ausgebucht.

Eckart Witzigmann
Comeback am «Epicure»: Eckart Witzigmann zaubert mit Martin Klein vom «Hangar-7» in Salzburg.

German Power! Dieses Jahr spricht man in der «Dolder»-Küche deutsch. Eckart Witzigmann, GaultMillaus «Jahrhundertkoch», gibt ein Comeback, unterstützt von Martin Klein vom «Hangar-7» in Salzburg. Heinz Beck ist Deutschlands berühmtester Koch im Ausland: Er rockt Rom («La Pergola»), ist der einzige Dreisterne-Koch der heiligen Stadt und meldet Abend für Abend volles Haus. Thomas Bühner («la vie», Osnabrück) vertritt die aktuelle deutsche Top-Liga. Und auch der «Schweizer» im Line-up ist eigentlich ein Bayer: Peter Knogl, der geniale 19-Punktechef vom «Les Trois Rois» in Basel.

Peter Knogl
Norbert Niederkofler
Heinz Beck
Peter Knogl
Norbert Niederkofler
Heinz Beck
Peter Knogl
1|3
Basel grüsst Zürich: 19-Punktechef Peter Knogl kocht am «Epicure».

Party mit Norbert. Noch beliebter als «The Evenings» mit den Stars ist wohl «The Final»: Am Sonntagmittag treffen sich tolle Küchenchefs im Dutzend. Wer ein Ticket ergattert, flaniert von Kochstation zu Kochstation und macht sich einen wunderschönen Tag. Auch hier leuchten drei Sterne: Norbert Niederkofler bringt sie mit aus dem Südtirol (St. Hubertus, Bozen). Der Schweizer Vertreter beim grossen Finale: Sven Wassmer, 18-Punktechef vom Restaurant 7132 Silver in Vals GR.

 

>> 598 CHF für «The Evening», 398 CHF für «The Final», Weinbegleitung inbegriffen. Reservationen: www.theepicure.ch