Palestine Grill
Züri isst | Pascal Grob bloggt

Palestine Grill: Frieden auf dem Teller

Der Imbiss an der Langstrasse vereint Köstlichkeiten der jüdischen und palästinensischen Strassenküche.

26. April 2017

Wer noch nie auf der Piazza Cella stand, kann nicht behaupten, den Chreis Cheib gesehen zu haben. Nirgends ist die Zürcher Langstrasse lebendiger, nirgends sind die Akteure bunter gemischt: Studenten, Randständige, Geschäftsleute, Mütter mit Kindern, Prostituierte, Nachtschwärmer und Touristen. Eingeklemmt zwischen Longstreet Bar und Piranha Bar betreibt hier Sami Khouri, aufgewachsen in Zürich und Sohn palästinensischer Einwanderer, den Palestine Grill. Im Angebot: Klassiker der palästinensischen und jüdischen Strassenküche nach Familien-Rezept.

Stickers beim Palestine Grill
Sitzplätze beim Palestine Grill

Zu wummernden Hip-Hop-Beats türmt der Mann im Palestine Grill frittierte Aubergine auf das arabische Fladenbrot. Dazu Tomate-Gurke-Minze-Salat, Petersilie, Pommes frites, hartgekochte Eier und eingelegte Kohlrabi. Zusammengerollt mit Hummus, Tahini-Sauce und Amba, eine Sauce aus süss-sauer eingelegter Mango, und fertig ist der Sabich – der Dauerbrenner von den Strassen Tel Avivs. Dieser schmeckt so gut, dass ich meinen letzten Biss am liebsten mit den gleichen Worten beenden würde, wie DJ Khaled sein Lied mit Drake, das gerade aus den Musikboxen ertönt: «Another One. Bless up.»

Palestine Grill
Friedensplatte, Pommes frites, Sabich vom Palestine Grill
Palestine Grill
Friedensplatte, Pommes frites, Sabich vom Palestine Grill
Palestine Grill
Friedensplatte, Pommes frites, Sabich vom Palestine Grill
Palestine Grill
1|2
Sabich, Friedensplatte, Pommes frites

Statt mit frittierter Aubergine gibt es dieses gefüllte Fladenbrot auch mit Shish Taouk, was man wiederum in Palästina an jeder Strassenecke findet. Das sind am Spiess grillierte Pouletstücke, die zuvor in einer Marinade aus Paprika, Knoblauch und Tomatenpaste liegen. Wem beides zu wenig ist, bestellt am besten gleich eine Friedensplatte, die man sonst auch gut zu zweit teilen kann. Sie ist voll gepackt mit dem gesamten Angebot des Palestine Grills inklusive den bisher unerwähnten Falafeln. So verlockend, dass ich mich kaum entscheiden kann, was ich zuerst auf die Gabel hieven soll. Und sollte spätabends der Tumult auf der Piazza Cella Oberhand gewinnen, herrscht zumindest in meinem Magen der totale Frieden.

Gäste im Palestine Grill

 

Kontakt
Palestine Grill
Langstrasse 92
8004 Zürich
http://www.palestinegrill.com
Auf Google Maps anzeigen

 

Infos
Montag bis Samstag, 11.30 bis 00.00 Uhr
Sonntag, 14.00 bis 21.00 Uhr

 

Preise
Getränke 3-6 CHF, Essen 7-19.50 CHF

 

Empfehlungen
Sabich, Shish Taouk, Friedensplatte, Al Hamra (Hibiskus-Minze-Limonade), Çay (türkischer Tee)