Gefüllte Artischocken, Helvetia vegetaria

Rezept
Gefüllte Artischocken

Gefüllte Artischocken

«Helvetia Vegetaria» von Carlo Bernasconi wurde als bestes Vegi-Kochbuch der Welt ausgezeichnet. Drei Rezepte.

Zutaten

2 Zitronen, 1 davon unbehandelt
Salz, Pfeffer aus der Mühle
4 grosse Artischocken

Füllung
150 g Champignons
150 g saisonale Pilze
30 g Butter
Pfeffer aus der Mühle
150 ml Doppelrahm
30 g Greyerzer, gerieben
Butterflocken
Butter für die Form

Zubereitung

  1. Erst den Kochsud für die Artischocken zubereiten: dafür circa 200 ml Wasser in einen Topf füllen, eine der Zitronen in Stücke schneiden und in den Topf geben. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Spitzen der Artischocken abschneiden, die Stiele und die äusseren Blätter entfernen. Den Boden gerade schneiden, so dass die Artischocken im Topf gut stehen und nicht umkippen; den Boden mit dem Saft der zweiten Zitrone einreiben. Die Artischocken im köchelnden Sud etwa 10 Minuten bissfest garen. Herausnehmen und das Artischockenheu entfernen.
  3. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen, eine Gratinform einfetten.
  4. Für die Füllung die Pilze rüsten und klein schneiden. In der Butter leicht andämpfen und mit Pfeffer würzen. Den Doppelrahm hinzufügen und so lange köcheln lassen, bis eine dickflüssige Masse entstanden ist.
  5. Die Pilzfüllung auf die Artischockenböden verteilen, mit dem geriebenen Käse und den Butterflocken bestreuen und im vorgeheizten Ofen 10–15 Minuten überbacken.