Restaurant

Schloss Wartegg

Von-Blarer-Weg 1
9404 Rorschacherberg
Sandro Zimmermann
ChefSandro Zimmermann
Preise: M 24.–/28.–D 38.–/85.–
ServiceTerrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon+41 71 858 62 62

Nachhaltige Küche, viel Bio und Terroir und trotzdem eine Menge Kreativität: Im Schloss Wartegg bringt man alles auf die Reihe. Zudem führt die Karte ein breites Angebot für Vegetarier. Karnivoren andererseits können vorab ein exzellentes Mostbröckli vom Angus-Rind und im Hauptgang ein Entrecote vom Freilandrind geniessen.

Wir hielten uns am Anfang an die norditalienischen Agnolotti. Die waren so gut, als wäre Chef Sandro Zimmermann ein waschechter Piemontese. Dicht wie eine Vichyssoise dann die aufgeschlagene Kartoffelsuppe mit einer Blätterteigeinlage als krossem Element. Der einwandfreie Zander lag auf einem Randencarpaccio, war mit hauchdünnen Crostini bedeckt und wurde von Quark-Gnocchi begleitet – ziemlich originell! Auch vermeintlich eher rustikale Gerichte überraschen mit ausgeklügelter und aufwendiger Komposition: Eine mehrschichtig aufgebaute Gemüsetarte wurde durch Bergkäseschaum und Fenchel-Estragon-Salat so richtig in Szene gesetzt. Bei den Desserts schliesslich führt kein Weg am tadellosen Petit Gâteau du Château vorbei.