Hotel Belvoir Rüschlikon 2018
neu
Restaurant

Hotel Belvoir

Belvoir Restaurant & Grill,
Säumerstrasse 37
8803 Rüschlikon
Pascal Kleber
Preise: M 26.–/41.–
Service: Terrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon: +41 44 723 83 83

Pascal Kleber hat im «Kulm», Arosa, einen ausgezeichneten Job gemacht. Jetzt führt er das «Belvoir» in Rüschlikon ZH in den «GaultMillau». Im Hotel mit unglaublicher Sicht trifft man sich für Seminare und Hochzeiten. Dass auch die Küche Ambitionen hat, ist neu. Kleber kocht (noch) nicht ganz so raffiniert wie in den Bergen. Aber was jetzt schon auf der knappen Karte steht, ist echt gut.

Der Chef mag offensichtlich die Eier vom Bauernhof Hinteres Längimoos im Dorf. Wir kriegten gleich zwei davon, und beide waren fein. Zuerst ein 60-Grad-Ei als Amuse-bouche mit Eierschwämmli und Eierschwämmlischaum, dann ein Eigelb zum ziemlich rustikalen Ochsenschwanzragout. Ein vergnüglicher Start – was man vom konfierten Saibling nicht behaupten konnte. Der war trotz Wasabi-Einsatz eher langweilig und wohl auch etwas zu lange «on fire».

Kleber punktet mit seinen Hauptgängen. Er legt Hummerschwanz, Loup de mer, Flat Iron, Black Angus und vor allem seine «Geheimwaffe», ein in Asche (!) gereiftes Rib Eye, auf den Grill. Er empfiehlt das Ormalinger Jungschwein und geht mit dem erstaunlich zarten Fleisch geschickt um: Kichererbsen, getrocknete Tomaten und Sauerrahm setzen Akzente, die Haut ist bewundernswert kross. Sommelière Sarah Schläpfer empfahl uns den Kalbsrücken. Ein guter Tipp. Butterzartes Fleisch, Zwiebeln, Karotten – und zwei Beilagen, die zeigten, dass die Küchenbrigade was drauf hat: riesige Gnocchi, zwei perfekte Ravioli.

Den Käse liefert Jumi ins Haus, bei den Desserts gibt’s gar eine «Vegane Verführung» (Pistazienglace, Himbeersorbet, Waldbeerenkompott, veganer Schlagrahm). Wer am Schluss Lust auf Süsswein hat, kriegt sehr Ordentliches (Château Doisy-Védrines 2011 aus dem Sauternais), auch glasweise.