Shinwazen in Zürich verkauft japanische Produkte von hervorragender Qualität.
Züri isst | Pascal Grob bloggt

Shinwazen: Japanische Esskultur

Der Shop an der Zwinglistrasse verkauft japanische Produkte von unschlagbar hoher Qualität.

17. Dezember 2017

«Um die selben Produkte in Tokio zu finden, bräuchte ich wohl mindestens zwei Monate», meinte ein Mathematikprofessor aus Japan einst begeistert zum Sortiment von Markus Baumgartner und Yuko Suzuki. Sie führen zusammen das japanische Lebensmittelgeschäft Shinwazen in einem ruhigen Innenhof im Zürcher Kreis 4 an der Zwinglistrasse. Dieses beherbergt erlesene Zutaten von Kleinproduzenten, die nicht nur Heimköche begeistern: Auch Starchefs wie Sven Wassmer (18 Punkte) oder Reto Lampart (17 Punkte) gehören zur Stammkundschaft. Beste Werbung für die Qualität der Produkte leistete aber ihr gleichnamiges Restaurant neben der Europaallee zwischen 2011 und 2013. Es wurde innert kürzester Zeit zum Mekka des japanischen Geschmacks, was auch damals die «New York Times» mit einem Artikel würdigte. Seine Schliessung hinterliess in Zürich eine Lücke, die bis heute kein anderes Restaurant füllen konnte.

Hinter jedem Produkt im Shinwazen steckt eine fesselnde Geschichte. Baumgartner und Suzuki kennen ihre Produzenten alle persönlich und reisen dafür drei Mal pro Jahr nach Japan. Und stellen so gleichzeitig sicher, dass die Herstellung den «Slow Food»-Standards sowie ihren eigenen hohen Ansprüchen entspricht. Sojasaucen, Sesamöle, Mirin oder Yuzu Ponzu: Viele Produkte lassen sich gleich vor Ort im Shop verkosten. Wer beispielsweise einmal von den herausragenden Bio-Sojasaucen probiert, dem erscheint die Kikkoman-Version fortan wie ein eindimensionales Salz-Wässerchen. Sehr empfehlenswert sind auch die schwarze Sesampaste, die hausgemachte Miso-Paste oder Reis der Sorte Koshihikari vom Vorreiter des biologischen Reisanbaus in der Präfektur Niigata. Sie gilt als beste Reissorte Japans.

Shinwazen in Zürich verkauft japanische Produkte von hervorragender Qualität.
Shinwazen in Zürich verkauft japanische Produkte von hervorragender Qualität.
Shinwazen in Zürich verkauft japanische Produkte von hervorragender Qualität.
Shinwazen in Zürich verkauft japanische Produkte von hervorragender Qualität.
Shinwazen in Zürich verkauft japanische Produkte von hervorragender Qualität.
Shinwazen in Zürich verkauft japanische Produkte von hervorragender Qualität.
Shinwazen in Zürich verkauft japanische Produkte von hervorragender Qualität.
1|2
Wer einmal von den Bio-Sojasaucen probiert, wird kaum wieder zu «Kikkoman» greifen.

Damit die japanischen Zutaten zuhause nicht ratlos im Vorratsschrank verschwinden, bieten Baumgartner und Suzuki diverse «Eatalk»-Kurse für maximal acht Personen an. Die Themen reichen von Fermentation über mehrstufige Sake-Tastings bis hin zur Frage, wie Kursteilnehmer saisonales Gemüse auf japanische Art zubereiten können. Wie der Name bereits verrät, steht der Informationsaustausch genau so im Vordergrund wie die anschliessende Verkostung. Denn im Mittelpunkt steht dabei immer Japans liebster Geschmack: Umami – ihn nur in Worte zu umschreiben, wäre wirklich jammerschade.

Shinwazen in Zürich verkauft japanische Produkte von hervorragender Qualität.
Shinwazen in Zürich verkauft japanische Produkte von hervorragender Qualität.
Shinwazen in Zürich verkauft japanische Produkte von hervorragender Qualität.
1|2
Auch die Sake-Auswahl im Shinwazen kann sich sehen lassen.

 

Kontakt
Shinwazen
Zwinglistrasse 11
8004 Zürich
Tel. +41 44 525 90 01
http://www.shinwazen.ch/
Auf Google Maps anzeigen

 

Infos
Donnerstag bis Samstag, 11.00 bis 18.00 Uhr

 

Empfehlungen
Bio-Sojasauce, Sesamöl, Yuzu-Limonade-Sirup, Bio-Reis, Sake