loading...
Wine & Drinks

Damien Germanier: Chasselas & Jakobsmuscheln

Ein Walliser Spitzenkoch greift zu Waadtländer Spitzenwein: Coquilles von Damien Germanier. Waadt im Wallis!

08. Februar 2018

Jakobsmuscheln & Mark. Damien Germanier führt mitten in Sion ein 17-Punkte-Restaurant. Und klar: Im Keller liegt alles, was im Wallis Rang und Namen hat. Aber hie und da geht’s auch über die Kantonsgrenze hinaus. Den «Clos du Crosex Grillé» von Bernard Cavé aus Aigle ist für ihn ein perfekter Begleiter zu Jakobsmuscheln. Der Gastgeber: «Ich schätze dieses Weingut sehr. Der Chasselas ist vollmundig, deshalb serviere ich dieses Gericht mit etwas konfiertem Mark und Sellerie.»

 

«Jeunes Restaurateurs». Germanier gehört zu den besten Köchen im Wallis. Und zu den Besten der «Jeunes Restaurateurs». Er war 2012 GaultMillaus «Aufsteiger des Jahres». Aktuelles Rating: 17 Punkte, ein Michelin-Stern. Gelernt hat er bei zwei Stars aus der Region: Bei Didier de Courten (Sierre) und Gérard Rabaey (früher Brent VD). Im Restaurant ist der Chef der Chef: Eine klassische Menükarte gibt’s nicht. Germanier «erfindet» sich und seine Küche jeden Tag neu. Auch empfehlenswert: Damiens Bistro im gleichen Haus.

 

>> Damien Germanier, Restaurant Damien Germanier, Sion VS
Zum Testbericht
www.ovv.ch