Text: David Schnapp Video: Pascal Bergamin

Von den Besten lernen. Wenn die Restaurants schon zu sind, und wir zu Hause selber kochen müssen, ist es ratsam, von den Besten zu lernen: Und wenn es um Suppen geht, die nicht fürs Restaurant sondern für den Familientisch zubereitet werden, gibt es kaum eine bessere Lehrerin als Tanja Grandits, Markenbotschafterin für V-Zug. Bei ihr zu Hause gehören Suppen zu den liebsten Gerichten, die sie auf ihrem Herd für sich, ihre Tochter Emma und ab und zu für Gäste zubereitet.

loading...

Vegetarischer Bestseller. Für den GaultMillau Channel zeigt Tanja Grandits im Video ein Rezept aus ihrem aktuellen Bestseller «Tanja vegetarisch» (AT Verlag), der seit Wochen zu den meistverkauften Sachbüchern der Schweiz gehört. Das Geheimnis der weissen Bohnensuppe ist ein Mandel-Basilikum-Pesto mit vielen ungeschälten Mandeln und noch mehr Basilikum, der ihr Frische verleiht und für ein zusätzliches Texturelement sorgt.

 

Rahm oder Milch. Ein wichtiger Bestandteil dieser cremigen Suppe ist Rahm, «das Fett verstärkt den Geschmack der Bohnen und des Pestos», erklärt Tanja Grandits. Wer es gerne etwas weniger üppig möge, könne statt Rahm aber auch Milch verwenden, rät die Starchefin.

 

>> www.tanjagrandits.ch

Foto: Digitale Massarbeit

Rezept

Bohnensuppe mit Basilikum-Mandel-Pesto