Schweinefleisch Dumplings Donna Hay

Rezept
Schweinefleisch-Dumplings

Schweinefleisch-Dumplings

Zutaten

1 EL Olivenöl
100 g fein geschnittener Chinakohl
1 EL Austernsauce
200 g Schweinehackfleisch
1 Eiweiss (Ei von einem Erwachsenen trennen lassen)

1 1/2 EL Hoisinsauce
2 TL fein geriebener Ingwer
24 runde Dumpling-Teigblätter (Gow Gee oder Gyoza)

Soja- und Chilisauce zum Dippen

Zubereitung

  1. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Darin den Kohl unter Rühren 5 Minuten weich schmoren. Die Austernsauce dazugeben, umrühren und beiseitestellen.
  2. In einer großen Schüssel Hackfleisch, Eiweiss, Hoisinsauce, Ingwer und den abgekühlten Kohl mischen.
  3. Die Teigblätter auf einer sauberen, trockenen Arbeitsfläche auslegen. Mit einem Backpinsel die Ränder mit etwas Wasser befeuchten. In die Mitte der Teigblätter jeweils 2 Teelöffel Fleischfüllung setzen. Die Teigblätter zusammenklappen und mit den Fingerspitzen fest zusammendrücken.
  4. Mit einer Schere einen Backpapierkreis etwas größer als den Boden des Dämpfeinsatzes ausschneiden. Das Papier viermal zur Hälfte falten, sodass ein schmales Dreieck entsteht. Entlang der Falzkanten am oberen Ende winzige Spickel wegschneiden und das Papier wieder aufklappen. Jetzt hat es viele kleine Einschnitte, durch die der Dampf entweichen kann. Das Papier in den Dämpfeinsatz legen und 12 Teigtaschen darauf verteilen. Den Dämpfeinsatz über einen großen Topf mit köchelndem Wasser setzen und die Teigtaschen zugedeckt 8–10 Minuten dämpfen, bis das Fleisch gar ist.
  5. Die Teigtaschen mit einer Zange vorsichtig herausheben und zugedeckt warmhalten. Die restlichen Teigtaschen ebenso garen. Dazu Soja- und Chilisauce zum Dippen reichen. Ergibt 24 Stück

Foto: Chris Court, William Meppem, AT Verlag