loading...

Kürbisgnocchi

Rezept
Kürbisgnocchi & Entenleber

Arno Abächerli

Seit über 15 Jahren verwöhnt Arno Abächerli seine Gäste in der «Auberge de la Croix Blanche», Villarepos FR über dem Murtensee.

Kürbisgnocchi & Entenleber

JRE-Chef Arno Abächerli zeigt, wie man Gnocchi macht. Mit Kürbis, Kürbiskernen – und Entenleber-Tranchen.

Zutaten

550 g Kürbis
100 g Rahm
1 Ei
1 EL Amaretto
Salz, Pfeffer
35 g Parmesan
200 g Mehl
100 g Mie de pain
40 g Butter
40 g Kürbiskerne
50 g Zucker
1 Prise Salz
100 g Entenleber
Fleur de Sel
Birnel
Kerbel für die Garnitur

Auberge de la Croix Blanche

Route de Donatyre 22

1583 Villarepos

+41 26 675 30 75

www.croixblanche.ch

Zubereitung

  1. Etwa 50 Gramm vom Kürbis in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker wie einen Salat anmachen.
  2. Den Rest des Kürbis in Würfel schneiden und im Dampf weich garen, mit dem Rahm mischen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Amaretto abschmecken. Die Masse auskühlen lassen. Ei, Parmesan, Mehl und Mie de pain unterheben. Die Gnocchi formen und im Salzwasser abkochen. Herausnehmen und in etwas Butter schwenken.
  3. Für die Kürbiskerne den Zucker in einer Pfanne karamellisieren, geröstete Kürbiskerne und Salz dazugeben und auf einem Blech auskühlen lassen. Anschliessend hacken.
  4. Den Butter mit 2 Esslöffel Wasser aufkochen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gnocchi in diesem Sud wärmen bis das Wasser verdampft ist und die Gnocchi schön glänzen. 
  5. Die Entenleber in dünne Scheiben schneiden, mit Fleur de Sel bestreuen und auf die Gnocchi geben.
  6. Kürbiskerne darüber streuen und mit Vin cuit beträufeln.
Arno Abächerli, Auberge de la Croix Blanche, Villarepos