Jakobsmuscheln, Fleur de Sel, Feigen, Edgar Bovier

Rezept
Jakobsmuscheln mit Feigen und Nespresso

Edgard Bovier

Er ist Pionier der mediterranen Küche und Grossmeister des Olivenöls. Das Restaurant im «Lausanne-Palace & Spa» trägt seinen Namen: «La Table d’Edgard».

Jakobsmuscheln mit Feigen und Nespresso

St. Jacques, Feigen, Fleur de Sel, Nespresso Fortissio Lungo! Ein Rezept von 18-Punktechef Edgard Bovier.

Zutaten

4 Jakobsmuscheln
6 Trockenfeigen
20 g Balsamico-Essig
1 Körbchen Persinette-Kresse
Sel de Guérande und Pfeffer
5 g Nespresso Fortissio Lungo Kaffeepulver
0,5 dl Taggiasca Olivenöl, Edgard Collection
2 cl Balsamico-Essig

Hôtel Lausanne-Palace & Spa

Restaurant La Table d’Edgard

Rue du Grand-Chêne 7-9

1002 Lausanne

+41 21 331 32 15

www.lausanne-palace.com

Zubereitung

  1. Olivenöl und Nespresso Fortissio Lungo Kaffee an einem warmen Ort 1 Stunde lang ziehen lassen. Abseihen. Balsamico dazugeben und vermengen.
  2. Feigen in dünne Scheiben schneiden, wie bei einem Carpaccio.
  3. Zum Anrichten Jakobsmuscheln würzen und kurz in einer heissen Pfanne braten. Feigen auf einem kleinen tiefen Teller anrichten und mit der Vinaigrette würzen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, die Jakobsmuscheln in die Mitte des Tellers setzen und mit ein paar Sprossen Persinette-Kresse umgeben.
Edgard Bovier, Hôtel Lausanne-Palace & Spa, Restaurant La Table d’Edgard, Lausanne