Fotzelschnitten, Helvetia vegetaria

Rezept
Fotzelschnitten

Fotzelschnitten

«Helvetia Vegetaria» von Carlo Bernasconi wurde als bestes Vegi-Kochbuch der Welt ausgezeichnet. Drei Rezepte.

Zutaten

1 Ei
250 ml Milch
4 Scheiben Toast oder Zopfbrot
50 g Butter
Zimtpulver, Zucker
100 g Zwetschgenkompott oder Vanillesauce

Zubereitung

  1. Das Ei mit der Milch verrühren. Die Brotscheiben (sie können zur besseren Portionierung in der Diagonale geviertelt werden) gut darin einweichen.
  2. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Brotscheiben darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun ausbacken. Mit Zimt und Zucker bestreuen und noch warm mit dem Zwetschgenkompott oder der Vanillesauce servieren.

TIPP Das besonders bei Kindern beliebte Gericht kann in unzähligen Varianten zubereitet werden. Beispielsweise können zwei Scheiben Brot mit einer Nusscreme bestrichen und zusammengepappt im Milch-Ei-Gemisch gewendet und ausgebacken werden. Oder man wechselt auf die salzige Seite, verwendet ein Vollkornbrot und mischt unter die Eiermilch noch ein wenig geriebenen Käse sowie frische Kräuter und serviert diese Fotzelschnitten zusammen mit einem Salat als Hauptgericht. Besonders lecker schmecken die Schnitten beispielsweise auch gefüllt mit Mozzarellascheiben und einer gegrillten Auberginen- oder Zucchinischeibe und dann in der Pfanne ausgebacken; das erhöht den Nährwert enorm, und schon befinden wir uns in südlichen Gefilden und sind ganz nahe bei der neapolitanischen Spezialität Mozzarella in carrozza.