Cremige Kuerbissuppe Donna Hay

Rezept
Cremige Kürbissuppe

Cremige Kürbissuppe

Donna Hay verrät raffinierte Gerichte, die auch den Kids schmecken. Zum Beispiel eine einfache Kürbissuppe.

Zutaten

Suppe

1 Butternut-Kürbis (1½ kg), halbiert, entkernt (nicht schälen!)

1 Zwiebel, halbiert (nicht schälen!)
2 Knoblauchzehen, ungeschält
2 EL Olivenöl

Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
500 ml Hühnerbouillon
250 ml Milch

Parmesantoast

½ Baguette
1 EL Olivenöl
20 g geriebener Parmesan

Zubereitung

Suppe

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen.
  2. Den Kürbis und die Zwiebel mit den Schnittflächen nach oben auf das vorbereitete Blech legen. Den Knoblauch dazugeben, alles mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Im Ofen 1 Stunde bis 1 Stunde 10 Minuten schmoren, bis die Zwiebel karamellisiert und der Kürbis weich ist. Das Blech mit Backhandschuhen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, bis man es anfassen kann.
  3. Mit einem großen Löffel das Kürbisfleisch aus den Schalen kratzen und in einen großen Topf geben. Zwiebel und Knoblauch häuten und dazugeben.
  4. Bouillon und Milch hinzufügen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren (aufgepasst, es kann spritzen!). Die Suppe nochmals zum Kochen bringen. In Schalen verteilen und nach Wunsch vor dem Servieren einen Klecks Naturjoghurt daraufsetzen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Dazu Parmesan-Toast reichen

Parmesantoast

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Das Baguette schräg in 16 dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben auf das Blech legen, mit 1 EL Olivenöl bestreichen und mit 20 g fein geriebenem Parmesan bestreuen. 6–8 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Foto: Chris Court, William Meppem, AT Verlag