Carne cruda

Rezept
Carne cruda

Peter Burri

Das „Maihöfli“ in Luzern ist eine Quartierbeiz. Mit viel Charme. Und mit einem begabten Chef: Peter Burri setzt auf seine Karte immer auch eine Prise „Italianità“.

Carne cruda

Rezept für Carne cruda. Dazu passt grilliertes italienisches Gemüse und getoastetes Weissbrot.

Zutaten

440 g Kalbsnuss

4 EL Olivenöl extra vergine

Fleur de Sel, Pfeffer

evtl. Muskatnuss

1 Zitrone

Zubereitung

  1. Fleisch mit scharfem Messer sehr fein schneiden. Mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen. Olivenöl, etwas Zitronenabrieb und evtl. ein Hauch Muskatnuss beigeben, mischen.
  2. Gehacktes Fleisch mit Hilfe eines Rings auf dem Teller anrichten.

TIPP
Dazu passt grilliertes italienisches Gemüse und getoastetes Weissbrot.

Peter Burri