Restaurant

Schlüssel

Nidbergstube,
Oberdorfstrasse 5
8887 Mels
Roger Kalberer
ChefRoger Kalberer
Preise: M 63.–/75.–D 105.–/189.–
ServiceTerrasse/Garten, Parking
Telefon+41 81 723 12 38

Trotz dem Generationenwechsel von Vater Seppi zu Sohn Roger wird im legendären «Schlüssel» in Mels zum Glück nicht alles auf den Kopf gestellt. Manche der über Jahrzehnte optimierten Gerichte bleiben als Klassiker auf der Karte. Etwa «Schlüssel-Seppis» geschmorte Kalbsbacke an Rotweinsauce. «Oft kopiert, nie erreicht», schrieb GaultMillau schon vor über zwanzig Jahren und das gilt immer noch: Produkt und Zubereitung sind nicht zu toppen! Zu den Evergreens gehört auch das Melser Riesling-Süppchen mit Kalbskutteln – so sind auch Innereien ein Gedicht. Und ein Dauerbrenner ist auch das herzhafte Melser Töpfchen – eine Kreation aus Käse, Rahm und Ei, eine valable Vorspeisenalternative zur ebenfalls klassischen Entenleber.

Superb ist auch die pochierte Forelle aus dem Weisstannental im Currysud, angerichtet in einer riesigen Brikteigform. Hier könnten Puristen höchstens bemängeln, dass der dezente Eigengeschmack des Fischs vom exotischen Sud ziemlich dominiert wird.

Die Desserts sind vorzüglich: ein Quarksoufflé mit Mandarinen und Granatapfel-Granité. Oder der ofenfrische, warme Schokokuchen und das gestürzte Apfelküchlein. Die Weinkarte listet ein paar intergalaktische Weine zu intergalaktischen Preisen (Romanée-Conti 2005), bietet aber auch eine breite Palette von fair kalkulierten, regionalen Flaschen.