Garden Terrace, Park Hotel Vitznau, Luxury Travel, Lake Lucerne, Switzerland
neu
Restaurant

Park Hotel Vitznau

Restaurant Seeterrasse,
Seestrasse 18
6354 Vitznau
Christian Nickel
Service: Terrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon: +41 41 399 60 60

Traumhafte Lage, saftige Steaks! Die «Seeterrasse» des «Park Hotels Vitznau» ist zum Hotspot am Vierwaldstättersee aufgestiegen, auch für Nicht-Hotelgäste. Chef Felix «Kaktus» Kattchin und seine Jungs schmeissen hier den (Gas-)Grill an, arbeiten mit grosser Zange und viel Drive. Also gibt’s die grossen Dinger: Entrecote oder Filet vom US Greater Omaha Angus Beef, Chateaubriand vom US-Filet, Kobe-Wagyu direkt aus Japan. Das Tomahawk isst man am besten zu zweit – es wiegt 900 Gramm! Die Garstufe wird nicht immer genau getroffen: «Saignant» war unser Entrecote nicht, aber immerhin auch «medium» ausgezeichnet. Auch die «Sides» (gegrillte Spargeln, Broccoli Asia Style, getrüffeltes Kartoffelpüree) sind gut. Popelig in dieser Preisklasse: Die Saucen (Béarnaise light, Wasabi-Soja-Ingwer) werden separat verrechnet. Geht gar nicht.

«Seeterrasse» steht auch für Seafood. Für eine korrekte, aber wenig aufregende Bouillabaisse. Für 1,2 Kilo schwere Doraden und Turbots, die an der Gräte serviert werden. Für erstklassige Rock Lobster (mit Zitronenbutter) und Black Tiger, die auf dem grossen Grill prima aufgehoben sind. Der Renner auf der Karte? Ein Kilo Wildfangcrevetten aus Argentinien, in stattlicher Grösse, in Knoblauch, Zitrone und Thymian gebraten, mit gerösteter Baguette. «Zum Teilen und zum selber Pulen», lacht der Chef. Fingerfood de luxe im Fünfsternhotel! Soul Food gibt’s auch: Egli-Fischknusperli, Club Sandwich, BBQ-Burger (180 Gramm), Flammkuchen, Naan.

Die luxuriöseste Variante: ein Tisch direkt am Wasser. Champagner aus der Magnum. 50 Gramm Kaviari-Kaviar (Edition Kristal) dazu. Bei schlechtem Wetter wird in der «Verlinde Bar» aufgedeckt, Sommelier Alexandre Hristov legt seine riesige Weinkarte auch auf der Terrasse auf.