La Chaumière
Restaurant

La Chaumière

La Table du 7,
Chemin de la Fondelle 16
1256 Troinex
Serge Labrosse
Preise: M 36.–D 85.–/155.–
Service: Terrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon: +41 22 784 30 66
American Express Cards Welcome

Serge Labrosse baut weiter an seinem kleinen Imperium zwischen Genf und Lausanne. Sein Flaggschiff auf dem Land ist «La Chaumière» mit ihren beiden Sälen und dem bezaubernden Garten. Hier wird die Gastrokarte «La Table du 7» am Abend als Menü mit Gängen nach Wahl aufgelegt.

Eine Füllung von Genfersee-Felchen zeichnete die hervorragenden Ravioli aus, die mit schmelzenden Saiblingswürfeln und mit Tupfern von geräuchertem Joghurt und Kräutern dekoriert waren – ein Gang mit ausgewogenen und sich ergänzenden Aromen und nicht umsonst einer der Signature Dishes des Chefs. Die Calamaretti a la plancha kamen mit einer grossartigen, süss-sauren Komposition – Avocadopüree, Zwiebel-Pickles und Chorizo – auf den Teller. Auf den Punkt gegart kontrastierte das grosszügig servierte Wolfsbarschfilet mit Knusperreis, Artischocken und Limone. Meisterlich rustikal waren die zerzupften Rindsbäggli mit Butternusskürbis; rote Zwiebeln und Granatapfel sorgten für frischen Touch.

Das Dessert hielt nicht ganz mit: Der Zitronen-Chou mit Vanillemousse, karamellisierten Mandeln und Zitronensorbet hatte wenig Aroma. Der Weinkeller ist mit Genfern, Schweizern und Franzosen gut dotiert, das Angebot im Glas bemerkenswert. Der Service allerdings liess einiges zu wünschen übrig: Er war ebenso gestresst wie ineffizient und nachlässig.

Bistro im gleichen Haus mit grösserem Angebot von raffinierten Köstlichkeiten zu sehr korrekten Preisen.