Innenansicht vom Restaurant La Brasera in San Vittore - GaultMillau
Restaurant

La Brasera

Via Mataldin 1
6534 San Vittore
Luigi und Paola Maiolo
Preise: M 39.50/45.–D 85.–/145.–
Service: Terrasse/Garten, Parking
Telefon: +41 91 827 47 77

«La Brasera» betreiben eine Köchin und ein Koch als Ehepaar zusammen und wechseln sich dabei am Herd ab. Bei unserem Besuch stand Paola Maiolo in der Küche, Luigi beriet uns am Tisch. A-la-carte-Gerichte gibt’s keine, auf der Karte stehen verschiedene Menüs (auch ein vegetarisches). Wir wählten das Fischmenü. Da lagen hauchdünn geschnittene Jakobsmuscheln auf grünem Salat. Zum Carpaccio gab’s eine erfrischende Olivenöl-Lime-Vinaigrette. Das pochierte Goldbrassenfilet überzeugte auch dank feinem Orangengoût und wurde mit Kartoffelpüree, Erbsli und Rüebli serviert. Der bewährte Weisswein von der Cà Maiol am Gardasee passte gut dazu.

Zum Schluss servierte der Patron eine Kombination von Schokomousse, Himbeer-Panna-cotta und Passionsfruchtglace, und zum Kaffee noch Mini-Biskuits, die ebenso hausgemacht waren wie die knusprigen Brötli. Wer hier isst, spürt die Leidenschaft der Gastgeber – besonders schön ist es draussen unter der Reben-Pergola.