Federal Zofingen AG
neu
Restaurant

Federal

Vordere Hauptgasse 57
4800 Zofingen
Rudolf Zünd
Preise: M 25.–/42.–D 79.–/135.–
Service: Terrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon: +41 62 751 88 10

Das «Federal» in der Zofinger Altstadt ist für Gourmets das erste Haus am Platz, zieht immer wieder gute Köche an. Seit zwei Jahren steht Rudolf Zünd am Herd. Er war viele Jahre als Schiffskoch auf allen Weltmeeren unterwegs. Seine Vorliebe für Fisch und Krustentiere ist auf der Karte denn auch nicht zu übersehen. Er überraschte uns mit einem auf den Punkt gegrillten Maine-Hummer auf Linguine und Aargauer Trüffel. Erstklassige Qualität hatte auch der gedämpfte Seeteufel auf einem Carpaccio von der Roten Bete; den Gang rundeten intensives Olivenöl, junger Lauch und Fleur de sel geschickt ab.

Es muss nicht immer Meer sein. Zünds Tochter Aline, die engagiert und herzlich serviert, begrüsste uns mit einer kräftigen Rindsconsommé unter einer Blätterteighaube, dann mit einer Geflügelterrine mit lauwarmer Brioche und Zwiebelconfit. Wer lieber auf Fleisch statt auf Fisch setzt, wählt von der kleinen, überzeugenden Karte mit ihren regionalen Akzenten Klassiker wie Kalbsleber oder -geschnetzeltes mit Rösti. Wir bestellten das Duo vom Kalb (Filet und Steak) mit Marktgemüse und Kartoffelstock-Macchiato, dem leider Butter als Aromastütze fehlte.

Zünd kann’s auch bei den Desserts. Eine Auswahl kleiner Überraschungen als stimmigen Schluss bot die «Variation Federal» mit Marronimousse, Schokoküchlein, Panna cotta, karamellisierter Banane und Zimtparfait. Vater und Tochter Zünd führen Zofingen auf die GaultMillau-Karte zurück: 13 Punkte.