Innenansicht vom Restaurant Bianchi in Zuerich - GaultMillau
Restaurant

Bianchi

Limmatquai 82
8001 Zürich
Rosario Gaetano Alfano
Preise: M 21.–/40.–D 24.–/61.–
ServiceTerrasse/Garten, Rollstuhlgängig
Telefon+41 44 262 98 44

Dass Joint Ventures auch ein gutes Ende haben können, beweist das Zürcher Ristorante Bianchi. Als sich vor fast einem Jahrzehnt zwei italo-kulinarische Schwergewichte zusammentaten und am Limmatquai ein Fischrestaurant eröffneten, war das Projekt kritisch beäugt worden. Von den Zweiflern ist heute nichts mehr zu vernehmen. Im Gegenteil: Das vom Gastronomen und Weinhändler Rudi Bindella und der Fischhandlung Bianchi betriebene Lokal ist zum Klassiker avanciert. Und wer einen Tisch bekommen will, reserviert besser.

Wir gehen regelmässig ins «Bianchi» und bereuten es noch nie. Hier wird Italianità gepflegt, auch wenn Gastgeber Paulo Alexandre aus Portugal stammt. Als Mini-Antipasto liess uns die Küche ein Tunatatar mit vorzüglichem Aspik von weissem Balsamico auftragen. Ihm folgte ein feiner Fenchelsalat mit herrlich frischen Scampi. Als Secondo orderten wir eine Wildfang-Goldbrasse, die wir im Salzmantel zubereiten und mit gegrilltem Gemüse servieren liessen – besser schmeckt der Fisch auch an den Küsten des Mittelmeers nicht.

Das Preisniveau ist hoch und das Ambiente leicht kitschig. Aber der engagierte Service und die hervorragende Weinkarte mit «weissen» Schwerpunkten vom Apennin machen das locker wett.

Sofort weiterlesen?

Registrieren Sie sich hier, und Sie erhalten gratis Zugang zu 800 neuen Restauranttests.

Haben Sie sich bereits registiert?