Innenansicht vom Restaurant Auberge Communale La Balance in Daillens - GaultMillau
Restaurant

Auberge Communale La Balance

Rue Jean-Villard-Gilles 4
1306 Daillens
Julien Leclerre
Preise: M 18.–/45.–D 70.–/90.–
Service: Terrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon: +41 21 861 25 25

In der charmanten Auberge sitzt man auf der hübschen Terrasse oder im eleganten Saal. Wenn nicht gerade ein Themenabend wie zum Beispiel «Moules-Frites» stattfindet, setzt Michael Texier auf seiner kleinen Karte auf Saisonprodukte, die er als neu interpretierte Klassiker serviert.

Da gibt’s einen herrlichen «Papet vaudois à notre façon» als leichte Lauchemulsion auf Kartoffeln und eine mit pikanter Kohlwurst gefüllte Brikteig-Zigarre. Ein köstliches Croustillant von Meerkrebs und Calamar à l’américaine. Eine mit Estragon parfümierte Tartelette mit Krabben-Effiloché und nach Jod duftende Chantilly mit Piment d’Espelette. Eine originelle Felchen-Hecht-Pochouse mit Meaux-Senf. Und ein stattliches, leider etwas zähes Stück Kalbfleisch unter Petersilienkruste mit wunderbarer Artischocken-Barigoule und Pastinakenmousseline.

Zum Käse serviert der professionelle Service eine exquisite Konfitüre von grünen Tomaten, zum heissen Apfelcrumble schliesslich gibt’s eine intensive Zimtglace. Attraktive Weinkarte und insgesamt sehr vernünftige Preise.