Die Stars. Marketingdirektor Attila Castiglioni kümmert sich persönlich um die Starchefs, die auf V-Zug-Geräten arbeiten und für V-Zug Rezepte schreiben. Das «Team V-Zug» ist beeindruckend stark zusammengestellt: Franck Giovannini (Crissier, 19 Punkte), Andreas Caminada (Fürstenau, 19 Punkte), Tanja Grandits (Basel, 18 Punkte), Nenad Mlinarevic (Vitznau, 18 Punkte), Walter Klose (Gupf, 17 Punkte). Castiglioni: «Ich freue mich sehr, dass Franck Giovannini zugesagt hat. Jetzt haben wir auch einen fantastischen Botschafter in der Romandie.»

Tarte Fine mit Zucchetti- und Tomatenkonfit Rezept von Franck Giovannini

Tarte Fine mit Zucchetti- und Tomatenkonfit

Die Rezepte. Giovannini hat eine riesige Aufgabe mit Bravour gemeistert: Nach dem Tod von Benoît Violier hat er die 22 Mann starke Brigade im «Hotel de Ville» in Crissier innert weniger Stunden übernommen. Mit Erfolg: Die Kritiker sind begeistert (19 Punkte, 3 Sterne), das Restaurant «B. Violier» täglich zweimal ausgebucht. Giovanninis erste Rezepte für V-Zug: Verstecktes Ei im gegarten und rohen Gemüse. Felchen-Aiguillette in Escabèche gegart. Tarte Fine mit Zucchetti- und Tomatenconfit. Edelstück vom Reh an Waldbeeren. Das Reh-Rezept gibts hier auf dem GaultMillau-Channel.

 

>> Die Rezeptbank der Starchefs: www.lifestylevzug.ch

>> Franck Giovannini im GaultMillau-Test

Rezept

Franck Giovannini V-Zug Reh
Edelstück vom Reh an Waldbeeren