Sven Wassmer
Starchefs

Breaking News: Sven Wassmer rockt Bad Ragaz!

Das Grand Resort Bad Ragaz baut zwei neue Restaurants, holt einen 18-Punktechef ins Haus: Sven Wassmer (Vals).

22. Juni 2018

Interview: Urs Heller Fotos: Pascal Grob, HO

Sven Wassmer, Sie wechseln ins Grand Resort nach Bad Ragaz und übernehmen dort gleich zwei Restaurants.

Ich freue mich, denn ich kann von Anfang an dabei sein. Die beiden Restaurants im «Quellenhof» werden ja neu gebaut. Ich kann die Zukunft mitprägen, bei der Gestaltung des Konzepts und beim Bau der Küche. In einem Restaurant setzen wir auf «Health & Lifestyle», im anderen geben wir Vollgas.

Er fädelte den spektakulären Deal ein: Marco Zanolari der neue General Manager des Grand Resort Bad Ragaz.

Sven, der Körnlipicker-Koch?

Nein. Wie arbeiten an einem neuen Konzept. Wir werden ein lebhaftes, cooles, nachhaltiges Angebot haben mit reinen Produkten und viel Interaktion. Ich bin viel gereist und habe dazu schon einige Ideen. Mit «Körnlipicken» wird das nix zu tun haben.

 

...und im anderen Restaurant jagen Sie Punkte und Sterne.

Wir haben hohe Ziele: Drei Sterne, 19 Punkte. Und «Koch des Jahres» wäre ich auch gerne mal. Ich werde mein bisheriges Erfolgsrezept mitnehmen nach Bad Ragaz, sehr eng mit den lokalen Produzenten zusammenarbeiten und versuchen, jedes Jahr besser zu kochen. Wir haben ja fast alles vor der Haustüre: Hervorragende Produzenten. Und die tollen Winzer der Bündner Herrschaft. Das Resort bietet mir die Möglichkeit, die hohen Ziele auch zu erreichen. Das Signature Restaurant soll sich anfühlen wie mein Wohnzimmer.

 

Sven Wassmer und Andreas Caminada im gleichen Resort. Kommt das gut?

Natürlich. Wir haben in Bad Ragaz ja zwei unterschiedliche Konzepte, die sich aber sehr gut ergänzen und den Gästen Mehrwert bieten. Andreas Caminada und Silvio Germann setzen im «Igniv» auf ein Sharingkonzept, ich habe einen eigenen Kochstil und koche daher ganz anders. Ich mag das «Igniv» und seine Köche übrigens sehr gut, bin häufig hier zu Gast und freue mich auf den Austausch.

Ein Gourmet-Resort! In Bad Ragaz kochen künftig Stars wie Andreas Caminada, Sven Wassmer und Silvio Germann.

Los geht’s für Sie im Juli 2019. Und in der Zwischenzeit?

Ich werde an den Konzepten arbeiten, viel auf der Baustelle sein und dazwischen auch ein wenig reisen. Wir richten uns in Bad Ragaz eine «Research»-Küche ein. Hier werde ich zusammen mit meinem neuen Souschef die Rezepte entwickeln und natürlich viel Zeit mit meiner jungen Familie verbringen.

 

Ihre Frau Amanda ist eine der besten Sommeliers im Land.

Amanda wird mich auch in Bad Ragaz unterstützen. Sie wird Wine Director im Quellenhof.