loading...

Rezept
Hirschfilet in Salz und Curry gekocht

Marie Robert

Frauenpower in Bex, Frauenpower bei den Jeunes Restaurateurs: Marie Robert, GaultMillaus «Köchin des Jahres», überrascht ihre Gäste mit ungewöhnlichen Kreationen.

Hirschfilet in Salz und Curry gekocht

Hirsch & Kürbis: Von Marie Robert (Le Café Suisse, Bex), der Köchin des Jahres, die vor Ideen nur so sprüht.

Zutaten

1 Hirschfilet

150 g Gros Sel

35 g Curry

5 g Zucker

200 g Steinpilze

2 Knoblauchzehen, gehackt

Petersiliensträusschen, gehackt

200 g Kürbis

10 cl flüssiger Rahm

20 g Butter

Le Café Suisse

Rue Centrale 41

1880 Bex

+41 24 463 33 98

www.cafe-suisse.ch

Zubereitung

  1. Hirschfilet auf ein sauberes Tuch legen. Gros Sel, Curry und Zucker mischen und das Fleisch grosszügig bedecken. Fleisch im Tuch einrollen und alles 24 Stunden in den Kühlschrank legen.
  2. Fleisch abspülen, überschüssiges Salz entfernen und gut abtrocknen.
  3. Steinpilze putzen (mit Pinsel!) und je nach Grösse vierteln. In Olivenöl anziehen. Etwas Butter, Knoblauch und Petersilie beifügen und abschmecken.
  4. Den Kürbis in Salzwasser weich kochen. Wasser abgiessen, Kürbis mit Butter und Rahm zum Püree mixen. Würzen.
  5. Das Hirschfiletfilet in ganz dünne Scheiben schneiden und mit den Steinpilzen und dem Kürbispüree auf dem Teller anrichten.
Marie Robert, Le Café Suisse, Bex