Aussenansicht vom Restaurant Taggenberg in Winterthur - GaultMillau
Restaurant

Taggenberg

Taggenbergstrasse 79
8400 Winterthur
Marko Prüstel
Preise: M 29.–/49.–D 98.–/
Service: Terrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon: +41 52 222 05 22

Der idyllische Landgasthof lockt mit einer prächtigen Aussicht. Und gemütlich ist es auch: Gastgeberin Margriet Schnaibel sorgt mit ihrem Team charmant für eine entspannte Stimmung und gibt kompetent Auskunft zum Wein. Küchenchef Marko Prüstel bereitet klassische Gerichte mit dem gewissen Etwas zu – er nennt das eine «leichte französische Küche».

Wir bestellten zweimal von der Karte. Der Gazpacho mit pürierter Mango, einer raffiniert zubereiteten Crevette sowie einer Brunoise von gebratener Jakobsmuschel, Gurke und Mango war eine ziemliche Gratwanderung – Prüstel kriegte sie prima hin. Fein ausbalanciert schmeckte der Spinatsalat mit Erdbeeren, Burrata und Kürbiskernen an Erdbeervinaigrette – die grünen Spargeln hätte es gar nicht gebraucht. Auch die zwei aus dem Menü gewählten Gänge waren vorzüglich: eine gebratene, farcierte Perlhuhnbrust mit Süsskartoffelpüree, Wachtelspiegeleiern, Broccoli und Erbsen. Und ein währschafter Maibock mit Lauch-Pizokel und Eierschwämmli – zu beiden Tellern gab es sehr überzeugende Saucen. Traumhaft war schliesslich die hausgemachte Vanilleglace mit einem feinen Beerencoulis.