Innenansicht vom Hotel Donatz Restaurant La Padella in Samedan - GaultMillau
Restaurant

Hotel Donatz

La Padella,
Plazzet 15
7503 Samedan
Thomas Rühl
Service: Parking
Telefon: +41 81 852 46 66
American Express Cards Welcome

Im Restaurant La Padella sorgt Gastgeber René A. Donatz auch für Unterhaltung: Er flambiert mit so viel Verve zwischen den Tischen, dass man gar nicht anders kann, als sich für den Hauptgang die Hausspezialität Filet Woronoff vorzumerken.

Vorher gönnten wir uns aber ein halbes Dutzend Weinbergschnecken; die etwas aus der Mode gekommene Vorspeise wird hier noch mit würziger Kräuterbutter gratiniert im Pfännchen serviert. Innereien schmecken im «Padella» immer gut. Die geschnetzelte Kalbsleber war die Bestellung rundum wert. Das saftige, mit Wodka flambierte und an sämiger Senfsauce servierte Filet Woronoff hielt, was es versprach. Das Fleisch stammt ja auch von Angus-Rindern, die auf den Weiden von Bauer Gian Peter Niggli in Samedan heranwachsen. Die als Beilage servierte Rösti hätten wir uns allerdings knuspriger und würziger gewünscht. Ein Dessert musste auch noch sein, denn hier gibt es die beste Zabaione weit und breit.

Donatz ist ein Kenner und Liebhaber grosser Gewächse und auf seine Empfehlungen ist Verlass. Der Château Langoa Barton aus der Bordeaux-Gemeinde Saint-Julien, ein Troisième Cru Classé für moderate 98 Franken, passte denn auch ausgezeichnet zu Leber und Filet.