Patrick Küng isst im Restaurant der Freundin
Mini Beiz
Life & Style

«Ich mag die Bergbeiz meiner Freundin Bianca»

Skistar Patrick Küng hat zwei Favoriten. Die trendige Motta Hütte ob Lenzerheide & den Schlüssel in Mels.

24. Juli 2017

Text: Patricia Heller Fotos: Joseph Khakshouri, Geri Born, HO

MINI BEIZ? «Klarer Fall: die Motta-Hütte im Skigebiet Arosa/Lenzerheide. Dort habe ich meine Freundin Bianca kennen gelernt. Sie fährt hervorragend Ski und führt zusammen mit Ihrem Bruder Sergio Andreatta das Restaurant, das jetzt gerade umgebaut wird. Ich mag dort den Risotto, die Spareribs die grossen Portionen und das ganz besondere Ambiente; man sitzt zusammen an einem Tisch und hat eine gute Zeit.»

Motta Hütte Lenzerheid
Die Motta-Hütte im Skigebiet von Arosa/Lenzerheide.

LUXURIÖS? «Der Schlüssel in Mels! Mit dem Junior-Chef Roger Kalberer bin ich früher Ski gefahren. Sein Vater Sepp und er kochen hervorragend. Am besten gefällt es mir im Garten hinter dem Haus. Ich durfte diesen Frühling vier Tage lang in der Küche mithelfen. Seither weiss ich, wieviel Aufwand und Arbeit in so einem Gericht steckt.»

Aussenansicht Schlüssel Mels
Der Schlüssel in Mels SG, berühmt für die geschmorten Kalbsbacken.

WEIN? «Ich lerne dazu! Meine Freundin Bianca arbeitet im Sommer bei Vinattieri im Tessin. Wein ist ihr Job und ihre Passion. Bis 100 Franken zahle ich schon für eine Flasche Wein, nachher wird es schwieriger, weil ich bei den ganz teuren Weinen den Unterschied zu wenig spüre.»

 

www.motta-lenzerheide.com

www.schluesselmels.ch

www.zanini.ch