Life & Style

«Hexer» Stefan Wiesner kocht am Feuerring

17-Punkte-Koch Stefan Wiesner alias der «Hexer» kocht auf höchstem Niveau unter freiem Himmel über Feuer.

2017 M09 08

Text: Kathia Baltisberger Fotos: Sylvan Müller

Abrakadabra. Riesige Feuerringe, Meter hohe Flammen, eine dunkel gekleidete Gestalt mit Hut, die ein Pülverchen ins Feuer wirft. Was sich auf dieser Waldlichtung abspielt erinnert an ein Hexenritual – und hat doch so gar nichts mit Magie zu tun. Stefan Wiesner ist Starchef, hat 17 GaultMillau-Punkte und ist in der ganzen Schweiz als der «Der Hexer aus dem Entlebuch» bekannt. Im Sommer hat er seine Küche gegen einen Platz im Freien eingetauscht. «Keltisches Fest am Feuer» nennt sich das Spektakel.  

«Dieses Jahr koche ich die Elemente», erklärt der Hexer. Im Frühling war das Wasser dran, im Herbst und Winter folgen Luft und Erde. Das Feuer ist für Wiesner eine ganz besondere Herausforderung. «Ich koche hier auf höchstem Niveau. Und man kann nicht einfach einen Schalter drücken, um das Feuer zu regulieren. Da muss man mit Herz und Gefühl kochen.»

1|7
Ist das ein Hexen-Talisman? Nein! Saibling im Rindsdarm und im Bienenwachsmantel gegart.

Krötenherz und Schlangengift? Wiesner kocht draussen, die Gäste essen in seinem Restaurant Rössli in Escholzmatt LU. «Aber man kann jederzeit rauskommen und zuschauen.» Und was landet so in den Feuerringen? Keine Angst! Es gibt keinen Hexenschmaus, sondern Küche auf höchstem Niveau: im Feuer geschmorte Rande, mit Douglasnadeln marinierter Sommerrehbock, in der Asche gewälzter Bauchspeck und vieles mehr. Offiziell gibt es acht Gänge, das komplette Menü gibt es auch vegetarisch oder sogar vegan! Wer das Freiluft-Feuer-Menü noch kosten will, kann das noch tun. Denn der «Hexer» gibt noch eine Zugabe und steht noch bis Ende Oktober am Feuerring. Achtung: die Plätze sind begehrt. 

Hokus pokus fidibus!
Fertig ist das Arvenglace.

>> Rössli
Hauptstrasse 111
6182 Escholzmatt LU
Tel. 041 486 12 41

Geschlossen: Sonntagabend ab 18 Uhr, Mo, Di

www.stefanwiesner.ch

www.feuerring.ch