Zutaten

Risotto Grundrezept:
200 g Risottoreis (Canaroli / Arborio) 2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
80 g Butter
60 g Parmesan
400 ml heisser Geflügelfond
150 ml Weisswein Olivenöl
Salz Pfeffer
Lorbeerblatt

 

Artischocken-Risotto:
Artischocken
2 EL Tomaten-Concassé
100 g Datteltomaten 50 g Rucola gewaschen
20 g Balsamicoreduktion
100 ml Geflügelfond
1 Schalotte, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt 
Etwas Butter
Einige Blättchen Basilikum
Salz Pfeffer
Puderzucker

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

  1. Für die Tomaten-Concassé die Datteltomaten 30 Sek. in Salzwasser blanchieren und im Eiswasser abschrecken. Die Tomaten häuten und mit Olivenöl marinieren, mit etwas Puderzucker bestäuben, würzen und auf einem Stück Backpapier bei 70 Grad Umluft im Ofen leicht antrocknen.
  2. Für das Risotto Olivenöl in eine Sauteuse erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin bei milder Hitze glasig dünsten, Risottoreis und Lorbeerblatt zugeben. Würzen und leicht mitdünsten. Den Reis wiederholt mit dem Weisswein ablöschen und diesen komplett verdunsten lassen. Nach und nach den heissen Geflügelfond zugeben unter gelegentlichem rühren ca. 15 Minuten sanft köcheln lassen. Vor dem Fertigstellen Parmesan und Butter unterheben. 
  3. Die Artschocken putzen, würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun anbraten. Schalotten, Knoblauch und Tomaten-Concassé zufügen und mit der Balsamico Reduktion und Geflügelfond ablöschen. Etwas Butter beifügen, die Artischocken zugedeckt bissfest fertig garen und mit Basilikum verfeinern.
  4. Finish: Die Artischocken und die angetrockneten Tomaten in den cremig gerührten Risottoreis geben. Zum Servieren diesen flach auf einem Teller arrangieren und mit Rucola und Parmesan garnieren.