Käserei Gastgeber
Starchefs

«Käserei», Murten: Saibling, Kohl & Poularden

16 GaultMillau-Punkte für eine «Käserei»? Chef Marco Plaen kocht Fisch und Vogel präzis, kombiniert frech.

26. Juni 2018

Text: GaultMillau Schweiz Fotos: Marcus Gyger, HO

Unverschämt gut. Die «Käserei» mit der Crew um Marco Plaen und Oliver Lohse bietet allerhand: eine jugendliche, schicke Ambiance, einen sehr professionellen Service, hervorragende Weinempfehlungen und unverschämt gutes Essen. Die GaultMillau-Tester zücken die hohe Note 16.

Chef Marco Plaen ist ein frecher Kombinierer und überzeugt die Tester: 16 GaultMillau-Punkte.

Spitzkohl & Fisch. Der Abend beginnt mit einer überraschenden, tadellosen Kombination von Schwarzwurzeln und frischem Pulpo mit Chorizo. Nach den obligaten, stets beeindruckenden Frischkäse-Ravioli mit schwarzem Trüffel treffen wir auf ein altbekanntes Duo: Spitzkohl und Fisch. Serviert wird ein aussen knusprig und innen schön glasig sautierter Saibling auf Linsen und Balsamico – die Säure des Essigs und die Süsse des Kohls ergänzen sich wunderbar.

Geschmorte Schweinsbrustspitze
Geschmorte Schweinsbrustspitze
Geschmorte Schweinsbrustspitze
1|3
Aus der Käserei-Küche: Geschmorte Schweinbrustspitze.

Greyerzer Poularde.  Wie der Chef im Hauptgang bei der poelierten Poulardenbrust aus Greyerz die Röstaromen hinbekommt, hat grosse Klasse; begleitet wird das Geflügel von knackigem Kohlrabi und Süsskartoffelpüree mit rotzfrecher Currynote. Für einmal fällt das sonst mit sicherer Hand kreierte Dessert ab. Der lauwarme Schokokuchen mit Zitrusfrüchten und Mascarpone-Orangenblüten-Glace reisst uns nicht wirklich vom Hocker.

 

>>
Käserei
Rathausgasse 34
3280 Murten
www.kaeserei-murten.ch