Gault&Millau Garden Party - 19. August 2018 - Bad Ragaz - Copyright Olivia Pulver
GAULTMILLAU GARDEN PARTY 2019

Garden Party: «Wir bringen die besten Chefs»

«GaultMillau Garden Party» am 18. August in Bad Ragaz! Gastgeber Urs Heller über Line-up, Stars und Tickets.

19. April 2019

Text: GaultMillau Schweiz Fotos: Olivia Pulver, Sedrik Nemeth, Thomas Buchwalder

Die Garden Party 2018 war ein riesiger Erfolg. Jetzt sind die Erwartungen für die zweite Party am 18. August natürlich ziemlich hoch.

Wir werden unsere Gäste nicht enttäuschen. Das «Line-up» steht weitgehend, und ich kann schon jetzt verraten, dass gleich fünf 19-Punktechefs dabei sein werden. Die eingeladenen Köche bringen zusammen über 270 GaultMillau-Punkte mit ins Grand Resort Bad Ragaz. Sie haben uns alle blitzschnell und begeistert zugesagt.

 

Nach welchen Kriterien laden Sie ein: nach dem Motto «simply the best»?

Sehr gut kochen müssen sie schon. Aber nicht alle müssen bereits sehr berühmt sein. Mir ist es wichtig, dass wir auch jungen Chefs eine Plattform bieten können. Und wir wollen unbedingt auch Köche aus der Romandie dabeihaben.

Sierre, janvier 2017,Restaurant l TERMINUS, Didier De courten son Chef ÈtoilÈ avec 19 points Gault&Millau, Avec son Maitre d'HÙtel, Alexandre Coupin  © sedrik nemeth
Einer der fünf 19-Punktechefs an der GaultMillau Garden Party: Didier de Courten aus Sierre.

Gibt’s einen «Chef’s Pick», einen Koch, den Sie persönlich unbedingt in der Brigade haben wollten?

Den gibt’s. Didier de Courten aus Sierre. Ein fantastischer 19-Punktechef, der bei uns in der Deutschschweiz noch zu wenig bekannt ist. Ich freue mich, dass er zugesagt hat. Ich bin jedes Mal sehr begeistert, wenn ich bei ihm in Sierre esse.

 

Was erwartet die Gäste in Bad Ragaz?

An der Formel ändern wir nichts: Wir feiern eine Party ohne Krawatte, ohne Reden, ohne Tischordnung. Wir wollen einfach einen wunderschönen Sonntagmittag im Park verbringen und uns verwöhnen lassen. Das Grand Resort Bad Ragaz ist dafür der perfekte, hochprofessionelle Partner. Presenting Partner ist auch dieses Jahr Porsche.

 

Sie laden nicht nur Köche, sondern auch Top-Winzer ein.

Natürlich: Die besten Winzer aus der Nachbarschaft, aus der Bündner Herrschaft, schenken aus, mit Dani Gantenbein an der Spitze. Das Waadtland schickt eine starke Delegation nach Bad Ragaz. Laurent Perrier entkorkt den Champagner. Und von Partner Globus erwarten wir auch einiges: Immerhin hat Globus 500 verschiedene Gin-Sorten im Sortiment!

Gault Millau Sommerparty 2018: Urs Heller, Michael Glinski
Gastgeber: GaultMillau-Chef Urs Heller (l.), Porsche-Chef Michael Glinski (Presenting Partner).

Die Nachfrage war letztes Jahr riesig. Was erwarten Sie für die Party 2019?

Wir wurden überrannt. Der Event war in wenigen Stunden ausverkauft. Das wird auch dieses Jahr so sein. Mehr als 450 Gäste können wir nicht empfangen, sonst können die Chefs die hohe Qualität nicht mehr garantieren. Ende April veröffentlichen wir das finale Line-up und eröffnen den Vorverkauf. Unsere Newsletter-Abonnenten werden als erste erfahren, wer in Bad Ragaz kocht und wie man zu Tickets kommt.

 

Was kostet’s, wenn man an der «GaultMillau Garden Party» dabei sein will?

440 Franken. Aber darin ist wirklich alles inbegriffen: Die Gerichte der Chefs. Champagner. Hervorragende Weine. Kaviar. Käsebuffet. Desserts. Nespresso.

 

>> Sonntagmittag, 18. August, Grand Resort Bad Ragaz. Presenting Partner: Porsche Schweiz. Partner: Globus, Nespresso, V-Zug, Reisebüro Mittelthurgau, Oona Kaviar, Mondovino, Carl F. Bucherer.

>> Newsletter abonnieren