Mailänderli, Tanja Grandits

Rezept
Mailänderli

Tanja Grandits

Sie ist die beste Köchin im Land! Tanja Grandits (Stucki, Basel) begeistert ihr junges Team und ihre Gäste gleichermassen. Ihre Gerichte sind ausgewogen, elegant, unkopierbar. 

Mailänderli

Mailänderli zu Weihnachten? Tanja Grandits (Stucki, Basel) hat sie mit ihrer Tochter Emma für uns zubereitet.

Zutaten

250 g weiche Butter
225 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
2 Eigelb
1 abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
500 g Mehl
1 Mark einer Vanilleschote
Zuckerperlen zum Dekorieren         

Stucki / Tanja Grandits

Bruderholzallee 42

4059 Basel

+41 61 361 82 22

www.stuckibasel.ch

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie packen.
  2. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, danach auf der bemehlten Arbeitsfläche 7 mm dick auswallen.
  3. Mit Formen nach Wunsch ausstechen und mit Zuckerperlen garnieren. Die fertigen Mailänderli 15 Minuten kalt stellen.
  4. Den Ofen auf 200 °C Heissluft vorheizen und die Guetsli etwa 7 Minuten backen.
  5. Auf einem Gitter komplett auskühlen lassen, danach luftdicht verschlossen aufbewahren