Text: GaultMillau Schweiz I Fotos: Marcus Gyger, Reto Guntli

Deluxe-Zimmer und Deluxe-Dinner! So tolle Preise gibt es nur auf dem GaultMillau-Channel zu gewinnen: Wer Losglück hat, fährt nach Gstaad und wird in «The Alpina» hoch über dem Dorf zu zweit rundum verwöhnt: Ein Deluxe-Zimmer mit Blick auf die Berglandschaft ist reserviert. Und bei Executive Chef Martin Göschel sind die beiden GaultMillau-Gäste echte VIP’s: Apéritif bei Göschel draussen in der Küche, dann Degustationsmenü im 18-Punkte-Restaurant «Sommet», Weinbegleitung inklusive! Am nächsten Morgen geht’s gleich weiter: Das «Alpina»-Frühstücksbuffet ist fantastisch, lustvoll und nachhaltig zugleich. Den Honig liefern die hoteleigenen Bienen!

Hotelsuite The Alpina

Superpreis: Die Gewinner residieren in einem Deluxe-Zimmer mit Blick auf die Gstaader Bergwelt!

Gstaads neuer Stolz. Auf dem goldenen Hügel über dem Dorf thronen zwei beeindruckende Hotels: Das «Palace» geniesst Ikonenstatus, blickt auf eine 100jährige Erfolgsgeschichte zurück. «The Alpina» ist der Herausforderer: Ein elegantes, lifestyliges Resort, das den Zeitgeist einatmet und weiss, was in einem Fünfsterne-Haus zwingend nötig ist: Ein spannendes Restaurantangebot. Executive Chef Martin Göschel erfüllt alle Erwartungen: Er jagt im «Sommet» Punkte und Sterne. Er überwacht das «Megu», das im Saanenland heiss geliebte japanische Restaurant. Casual geht auch: In der lebhaft-lässigen Lounge, im Winter im urgemütlichen «Swiss Stübli». Auf der Karte: Raclette, Fondue mit Abländschner Käse, «Alpina»-Hörnli.

Im Winter & im Sommer top! «The Alpina» ist eine Top-Adresse für alle Saisons. In der Wintersaison boomt Gstaad eh, im Sommer ist das Resort ein Paradies: Elegantes Schwimmbad, riesige Sonnenterrasse. Eine Attraktion ist der «Six Senses Spa»: Saunas, Schwimmbad, Fitnesscenter, Yogastudio. Die Gewinner der GaultMillau-Verlosung haben freien Zugang zur «Alpina»-Wellnessabteilung. 
 

>> www.thealpinagstaad.ch
 

Ich bin

TEILNAHMEBEDINGUNGEN. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Personen unter 18 Jahren, Mitarbeiter der Ringier Axel Springer Schweiz AG und deren Tochtergesellschaften. Der Preis kann weder umgetauscht noch in bar ausbezahlt werden. Ringier Axel Springer Schweiz AG behält sich das Recht vor, die Teilnehmeradressen für eigene Marketingzwecke einzusetzen. Mit der Teilnahme an der Verlosung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich mit den vorliegenden Teilnahmeberechtigungen einverstanden.

Teilnahmeschluss: Dienstag, 25. Januar 23:59 Uhr