27 Kugeln und Himbeermousse
Life & Style

Torten und Kuchen aus dem 3-D-Drucker

Gugelhopf & Backblech? Das war vor Dinara Kasko, die mit verwegenen Backformen die Patisserie revolutioniert.

04. März 2019

Fotos: instagram.com/dinarakasko

Architektur einer Hobbybäckerin. Eigentlich hat sie Architektur studiert. Doch backen war schon immer das grosse Hobby von Dinara Kasko. Nur mit den gängigen Backformen konnte die Ukrainerin so gar nichts anfangen. Als Architektin träumt sie von mehr als rechteckigen oder runden Torten im herkömmlichen Sinn. Faszinierende Skulpturen, geometrische Körper, raffinierte Oberflächen und zauberhafte Formen beflügeln ihre Fantasie. Und so fängt Dinara Kasko an, mithilfe eines 3-D-Druckers ihre eigenen Backformen aus Silikon zu entwerfen. Es entstehen wunderbare Werke – mit perfekten Kanten und Linien, aber auch sanften, wohligen und wolkigen Rundungen. Etwa ein Quadrat, das aus 27 Kugeln besteht und mit Pistaziencreme, Himbeermousse und Rosenaroma gefüllt ist. Oder eine Torte, die wie ein Kasten voller reifer Kirschen aussieht.

Füllung Himbeermousse
Kugeln mit einer Himbeermousse-Füllung.
Silikonform entfernen
Anleitung: So wird die Silikonform entfernt.

Leidenschaft und Liebe für Süsses. Dinara Kasko hat ihre Passion gefunden, widmet sich seit vier Jahren nur noch der Patisserie. Und über 600 000 Menschen schauen ihr dabei auf Instagram zu. Liken ihre neuesten Kreationen, die auch mal als schlichtes Schichtdessert mit umgestürzten Apfelkern daherkommen. Tendenz der Follower steigend. Und das Beste: Einige der exklusiven Backformen sind auch online erhältlich, inklusive Rezept und Backanleitung.

Dinara Kasko
Dinara Kasko
Dinara Kasko
Dinara Kasko
Pyramide
Dinara Kasko
Dinara Kasko
1|8
Dinara Kasko: Die Ukrainerin entwirft eigenwillige Silikonbackformen.