Purobeach Illetas Sun
Life & Style

Chillen auf Mallorca: Alles Puro oder was?

Beachclub-Coolness hat einen Namen: Puro! Dritter Streich: «Illetas», auf Mallorca der «place to be.»

09. Januar 2019

Text: Kathrin Berchtold

Das Puro-Universum. Erfunden hats ein Schwede: Mats Wahlström, Unternehmer und Abenteurer, setzte 2004 mit der Eröffnung des Purohotels in Mallorcas Hauptstadt den Grundstein für das «Puro Universum». Es folgten Beach Clubs in Mallorca, Marbella, Barcelona und Vilamoura (Portugal). Weitere «Puros» sind geplant in Spanien und Marokko.

 

Puro-Feeling in Illetas. Der jüngste Beachclub der Gruppe lockt mit türkis-blauem Meer, chilligem Sound und eisgekühltem Rosé, serviert von durchtrainierten Kellnern. Der Purobeach Illetas (20 Autominuten von Palma entfernt) ist der «place to be». Unsere Empfehlung: Im Restaurant einen Tisch für den Lunch reservieren, die traumhafte Aussicht geniessen. Bei der Bestellung gibt’s den kleinen, feinen Unterscheid: Figurbewusste bestellen den «Super Food Salad» mit Quinoa und Avocado, andere freuen sich auf den saftigen Burger. Auch prima: Fish Tacos, Piri Piri Prawns. Nach dem Mittagessen geht’s zur «Erholung» auf einen stylischen weissen Liegestuhl – sofern man rechtzeitig einen reserviert hat!. Wer mag, bucht eine Yoga Stunde oder dreht eine Runde mit dem Stand-Up-Paddle. Nach Sonnenuntergang laufen die Barkeeper zur Höchstform auf und mixen hervorragende Cocktails: Den «Porn Star Martini» oder den «Heartbreaker»; man sollte beide Namen nicht zu wörtlich nehmen.

Hausfarbe weiss: Superfood und Burger im Restaurant.
Chillen vor dem Abflug: der «Purobeach Palma».

«Puro» beim Flughafen. «Purobeach Palma » ist bereits 14 Jahre alt und noch immer eine Top-Adresse. Vor allem seine Nähe zum Flughafen ist ideal. «Malle»-Profis wissen: das ist der perfekte Platz, um auch die letzten Stunden auf der Balereaninsel noch entspannt zu geniessen. Die Vorzüge des «Ur-Purobeach Clubs»: 180-Grad-Meerblick. 121 Sonnenliegen aus Teakholz. Balinesische Sonnenbetten. Swimming Pool. Tadellose Küche.

Purohotel Palma
Puro Hotel: 51 Zimmer, Rooftop mit 360-Grad-Blick.

Puro ist auch ein Hotel! Mitten in der Altstadt von Palma, in einem Stadtpalais aus dem 18. Jahrhundert, liegt das «Purohotel Palma». Lage und Design sind einzigartig. Warmes Eichenholz trifft auf Mandala-Türen, Korb- und Bast-Elemente erzeugen mallorquinisches Flair. Einzigartig die balinesischen Sonnenliegen auf der Dachterrasse mit 360-Grad-Blick über die Stadt. Berühmt ist in diesem Boutiquehotel auch der «Roof Top Sunday Brunch». 51 Zimmer und Suiten. Hotspot: «Opio-Bar & Restaurant». Küchenchef León Altamirano ist auch bei den Einheimischen beliebt. Vor allem samstags treffen sich hier die Mallorquiner zum Late Lunch. 51 Zimmer und Suiten. Gratis-Transfer zu den Beach-Clubs. DZ ab EURO 250.

 

>> www.purohotel.com