Zutaten

300 g Mehl
150 g Butter
125 g Puderzucker
1 kleines Ei

 

Kondensmilch
Konfitüre
Puderzucker

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

  1. Mehl, Butter und Puderzucker mit der Hand verreiben, das Ei dazugeben und alles vorsichtig zu einem Teig verarbeiten. Nicht zu lange kneten, der Teig darf brüchig sein. Je weniger er geknetet wird, umso mürber wird das Gebäck. Den Teig eine Stunde im Kühlschrank kühl stellen. 
  2. Dann den Teig 3 mm dick ausrollen und beliebig ausstechen, sodass gleich viele Böden und Deckel entstehen. Bei 180 °C Umluft für 7–10 Minuten nicht zu dunkel backen.
  3. Mit der gewünschten Marmelade oder Dulce de Leche eine Biskuit-Hälfte bestreichen, die Deckel draufgeben und zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.
     
  4. Dulce de Leche: Gezuckerte Kondensmilch in sterile Gläser füllen, verschliessen und bei 100 °C ca. 4 Std. dämpfen. Danach den Ofen ausschalten und NICHT öffnen für 1 Stunde. Im Anschluss Gläser abwischen und kaltstellen.