Zutaten

500 g Brot, getrocknet und ohne Rinde
400 g Milch
2 Eier, evt. noch ein zusätzliches Eigelb
120 g Bauchspeck, gewürfelt
1 Zwiebel, fein gehackt
2 EL Petersilie, fein gehackt
2 EL Schnittlauch, fein gehackt

6 dl Bouillon
50 g Bauchspeck
2 Rüebli

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

  1. Das Brot in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Den Speck und die Zwiebeln ebenfalls kleinschneiden, andünsten und zum Brot geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Bouillon mit Speck und den Rüebli ansetzen, aufkochen.
  3. Die Milch in die zuvor verwendete Pfanne geben und aufkochen. Anschliessend über die Brot-Speck-Zwiebelmischung giessen, vermengen und auskühlen lassen. Danach die Kräuter sowie das Ei hinzugeben und verkneten. Die Masse circa 30 Minuten ruhen lassen und zu Knödel formen. Kurz testen, ob die Masse zusammenhält und ansonsten noch ein Eigelb hinzufügen. Für 8 Minuten in der Suppe kochen.
  4. Die Suppe mit den Speckknödel servieren.