Zutaten

500 g Spaghetti

1 kg Venusmuscheln

250 ml Weisswein

50 ml Noilly Prat 

2 Schalotten

4 Knoblauchzehen

1 Peperoncini

100ml Olivenöl

50 g Butter 

1/2 Bund Petersilie

2 Zweige Estragon

2 Zweige Basilikum

4 Zweige Dill

16 Datteltomaten, geschält 

10 getrocknete Tomaten

Salz Pfeffer

 

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

  1. Schalotten und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. Die Kräuter hacken.

  2. Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Muscheln dazugeben. Einen Teil der Schalotten und den Knoblauch dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Noilly Prat und Weisswein ablöschen und Deckel auf die Pfanne geben. Die Muscheln ca. zwei Minuten köcheln lassen, danach abseihen (die Muscheln sollten nun alle geöffnet sein. Geschlossene Muscheln auslesen und entsorgen), den Kochsud auffangen und etwas einreduzieren lassen, dann mit der Butter emulgieren.

  3. Olivenöl erhitzen, die vorbereiteten Tomaten darin mit den restlichen Schalotten und dem Knoblauch andünsten. Die gehackten Kräuter dazugeben und den Muschelsud aufgiessen. Mit Peperoncini und Zitronenzesten verfeinern.

  4. Spaghetti in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen, abgiessen und mit den Muscheln zurück in den Sud geben. Durchschwenken und sofort servieren.