Film: Lenz Films

Zutaten

4 Pouletkeulen, halbiert
1 EL Paprikapulver
2 EL Currypulver, mild
2 Tomaten
2 Zwiebeln
2 Nelken
2 cl Sesamöl
2 Knoblauchzehen
3 Sternanis
1 Lauch, in Julienne geschnitten
300 g Sellerie, in Julienne geschnitten
½ Ananas, gewürfelt
1 Birne, gewürfelt
1 Zitrone, nur Abrieb
5 Kaffirlimettenblätter
1 Stengel Zitronengras
1 Stück Ingwer
1 Chili
1 EL Tom-Kha-Gai- oder Galgantpaste
1 EL grüne Currypaste
1 EL Staubzucker
½ l Geflügelfond
1 dl Noilly Prat, etc. Essig
2 l Kokosmilch
Frischer Koriander

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

  1. Die Pouletkeulen würzen, scharf anbraten und beiseite stellen.
  2. Öl mit den Gewürzen und Knoblauch im Topf erhitzen. Lauch und Sellerie und die Früchte dazugeben und kurz dünsten. Die Gewürzpasten und die Gewürzpulver hinzufügen. Die Tomaten beigeben, mit dem Staubzucker bestäuben, mit Noilly Prat ablöschen und mit Kokosmilch und Bouillon auffüllen.
  3. Die Pouletkeulen hinzufügen und alles für etwa 45 Minuten köcheln lassen.
  4. Kurz vor Ende der Garzeit die Pouletkeulen ausheben und das Fleisch vom Knochen lösen.
  5. Die Suppe mixen und passieren.
  6. Das Pouletfleisch wieder in die Suppe geben und servieren.