Zutaten

1 Rotkohl
400 ml Portwein
200 ml Rotwein
200 ml Apfelsaft
1 Nelke
¼ Zimtstange
1 Sternanis
1 Wacholderbeere
1 Lorbeerblatt
1 TL schwarze Pfefferkörner
Preiselbeerkonfitüre
1 kleine Gemüsezwiebel
1 Apfel, geschält, gerieben
Salz
Zucker
Weisser Balsamico

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

  1. Den Rotkohl vierteln, den Strunk heraus schneiden und den Kohl in feine Julienne schneiden.
  2. Die Gewürze in ein Säckchen füllen und zubinden.
  3. Den Rotkohl mit Salz und Zucker marinieren.
  4. Die Zwiebel schälen und in feine Brunoise schneiden.
  5. Den geriebenen Apfel, die Zwiebelbrunoise und die Flüssigkeiten zum Rotkohl geben und diesen gut durch kneten. Den Rotkohl über Nacht marinieren.
  6. Den gebildeten Saft auffangen und den Rotkohl in Butter andünsten. Mit dem Saft ablöschen und ca. 60-90 Minuten zugedeckt langsam schmoren lassen.
  7. Das Gewürzsäcklein entfernen und mit Salz, Balsamico, Pfeffer und der Preiselbeerkonfitüre abschmecken.