Zutaten

Chicken

800 g Pouletschenkel

10g Ingwerpaste

10g Knoblauchpaste

5ml Zitronensaft

Salz

 

100g Joghurt

5g Chilipulver

5g geröstetes Kreuzkümmelpulver

2g Garam Masala

2g Bockshornklee, gemahlen

 

Tomaten Curry

1kg Tomaten, geviertelt

200ml Wasser

 

8 grüne Kardamomkapseln

3 Nelken

1 Zimtstange

2-3 Lorbeerblätter

35g Ingwerpaste (gemörserter Ingwer)

25g Knoblauchpaste (gemörserter Knoblauch)

10g Bockshornklee (ganze Körner)

10g Chilipulver

2g geröstetes Bockshornkleepulver

 

500ml Rahm

100g Butter

20g Salz

25g Zucker

2g Garam Masala Currymischung

Zubereitung

Chicken

Zubereitung am Vortag

  1. Ingwerpaste, Knoblauchpaste, Zitronensaft und Salz mischen, Pouletschenkel über Nacht darin marinieren.

  2. Am nächsten Tag den Joghurt mit allen anderen Zutaten mischen und die Pouletschenkel nochmals mindestens ein bis zwei Stunden marinieren.

  3. Pouletschenkel bei 155°C Umluft während 60 Minuten im Backofen rösten.

  4. Nach dem Abkühlen das Pouletfleisch von den Knochen lösen.

Tomaten Curry

  1. Alle Gewürze im Topf ohne Öl leicht anrösten.

  2. Die Tomaten und das Wasser dazugeben und das Ganze 30 Minuten köcheln lassen.

  3. Etwas abkühlen lassen und die groben Gewürze entfernen.

  4. Im Mixer pürieren und nach Wunsch durch ein Sieb passieren.

  5. Weitere 10 Minuten köcheln lassen, Rahm und Butter dazugeben und mit Salz, Zucker und Garam Masala abschmecken. Die von den Knochen gelösten Pouletstücke hinzugeben.

  6. Das Curry allenfalls nochmals kurz erwärmen.