Zutaten

2 Zucchini
Salz

 

Ricotta-Crème (oder Frischkäse)
2 Blatt Gelatine
150 g Rahm
300 g Philadelphiakäse
Salz
Pfeffer
Essig

 

Vinaigrette/Einlegefond für Tomaten
250 ml Wasser
85 ml Tafelessig
25 g Zucker
10 g Salz
5 Tomaten

Diverse Tomaten (eingelegt, getrocknet, bunt, frisch)
Kräuteröl

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

Die Zucchini längs 2 mm dick aufschneiden, in Salzwasser 20 Sekunden blanchieren, in gesalzenem Eiswasser abschrecken, trocken tupfen. Auf Frischhaltefolie gefächert auflegen.

Ricotta-Crème (oder Frischkäse-Crème)

  1. Die Gelatine einweichen und in ein wenig erwärmtem Rahm auflösen. 
  2. Ricotta (oder Philadelphia) mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Den geschlagenen Rahm vorsichtig einrühren und zum Schluss die aufgelöste Gelatine mit dem Schneebesen unterheben und kühl stellen.
  3. Die Crème 2,5 cm dick auf die Zucchinimatte aufspritzen und einrollen. Überstehende Zucchini abschneiden. In Folie einschlagen und 3 Stunden kühl stellen.

Vinaigrette/Einlegefond für Tomaten

  1. Alles zusammen aufkochen. Tomaten in ein geeignetes, sauberes Glas geben und mit dem heissen Fond übergiessen. Das Glas verschliessen und 10 Minuten bei 92 Grad im Ofen oder Steamer sterilisieren.

Die Tomaten in Stücke schneiden, in Essigfond und Kräuteröl marinieren.

Die Zucchinirolle aus der Folie lösen und 2 cm grosse Scheiben schneiden. Mit den Tomaten anrichten.

Ergibt 4 Portionen