Zutaten

10 Aprikosen, entsteint und halbiert

 

Kuchenteig
130 g Mehl
50 g kalte Butter, gewürfelt
40 g Wasser
15 g Zucker
2 g Salz

 

Royal-Guss
200 ml Rahm
25 g Zucker
10 g Maizena
1 Ei
1 Eigelb
1 Msp Zimtpulver
1 Prise Salz
1 Vanilleschote, ausgekratztes Mark
Abrieb von ¼ Zitrone

3 EL gemahlene Mandeln oder Haselnüsse

 

Apricotieren

2 EL Aprikosenkonfitüre oder -gelee
1 EL Aprikosenschnaps

Mandelblättchen
Puderzucker

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

Kuchenteig

  1. Aus allen Zutaten einen Kuchenteig kneten und 20-30 Minuten kaltstellen. 
  2. Den Teig 4 mm dick auswallen.

Royal-Guss

Alle Zutaten miteinander mixen.

Aprikosenwähe

  1. Die Backform ausbuttern und mehlieren. Den Teig auswallen und in die Form legen. Mit einer Gabel den Boden vollständig einstechen. 
  2. Den Boden mit gemahlenen Mandeln oder Haselnüssen bestreuen.
  3. Mit Aprikosenhälften belegen und die Royal zwischen die Aprikosenhälften eingiessen. 
  4. Im Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen. 
  5. Die Wähe aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.

Apricotieren

Konfitüre und Schnaps zusammen kurz erhitzen und die Oberfläche des Kuchens mit der Flüssigkeit bepinseln.

Fertigstellen

Nach Belieben den Rand mit gerösteten Mandelblättchen dekorieren und mit Puderzucker bestäuben.