Zutaten

500 g Mehl
200 g Milch
75 g Zucker
75 g Butter
1 Ei
1 Würfel Hefe
1 TL Salz
6 EL Butterschmalz
½ EL Salz

 

Vanille-Sauce
225 ml Milch
75 ml Rahm
4 Eigelb
60 g Zucker
1 Vanilleschote

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen. Milch in die Mulde geben, Zucker und Hefe in der Milch lösen. Ei und Butter zugeben. Die Milch mit dem Mehl vom Schüsselrand bedecken, Salz zugeben und 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Teig für 6 Minuten auf kleinster Stufe in der Küchenmaschine kneten und anschliessend für 4-6 Minuten auf mittlerer Stufe kneten. Den Teig für 60 Minuten zugedeckt gehen lassen. Den Teig in 6-8 Portionen teilen, diese rund formen und mit genügend Abstand auf Backpapier setzen. Die Teiglinge wiederum zugedeckt für weitere 30 Minuten gehen lassen.
  3. Einen grossen Topf ca. 1/2 - 1 cm mit Wasser füllen, Salz und Butterschmalz zufügen und zum Kochen bringen. Die gegangenen Teiglinge einzeln in das kochende Wasser geben und sofort den Deckel schliessen. Die Hitze auf die Hälfte reduzieren und die Dampfnudeln für circa 12-15 Minuten darin garen. Die Dampfnudeln sind fertig, wenn das Wasser vollständig verdampft ist und sie eine goldbraune Färbung auf der Unterseite haben.
  4. Zucker und Eigelb mit dem Vanillemark schaumig schlagen, Milch und Rahm zum Kochen bringen und auf die Eimasse geben. Alles zusammen auf dem Wasserbad oder vorsichtig im Topf unter ständigem Rühren zur Rose abziehen (82 Grad). Von der Flamme nehmen und etwa 30 Minuten ziehen lassen. Die Vanille Sauce durch ein feines Sieb passieren und zu den Dampfnudeln servieren.