loading...
Atelier Caminada | videos & more

Crèmeschnitte

Andreas Caminadas 100. Rezept-Video, exklusiv für den GaultMillau Channel: So geht Crèmeschnitte!

08. Mai 2019

Zutaten

250 g Blätterteig, dünn ausgewallt
100 g Rahm
100 g Milch
42 g Zucker
¼ Vanilleschote, ausgekratzt
12 g Maizena
24 g Eigelb
2 Blatt Gelatine
250 g Rahm

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

  1. Teigrechteck mit einer Gabel oder einem Teigstupfer einstechen. Zwischen zwei Blechen bei 175 °C ca. 15 Minuten braun backen.
  2. Für die Vanillecreme die 100 g Rahm, Milch und die Vanilleschote mit dem ausgekratzten Mark aufkochen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Eigelb mit dem Zucker und mit Maizena verrühren. Die heisse Rahm-Milch in die Eigelb-Maizena-Mischung einrühren. Die Masse noch einmal zur Rose abziehen (kurz vor dem Siedepunkte). Durch ein Haarsieb passieren, die Gelatine in der warmen Masse auflösen und alles kühl stellen.
  3. 250 g Rahm schlagen. Die abgekühlte Vanillecreme in die Rührmaschine geben und den geschlagenen Rahm unterheben.
  4. Den Blätterteig in drei gleich grosse Rechtecke schneiden und die Vanillecreme auf zwei der drei Böden gleichmässig verteilen. Die Böden aufeinander schichten. Den Deckel mit Puderzucker bestäuben und abflämmen.