Film: Lenz Films

Zutaten

4–6 grosse Scheiben Brot (am besten ein Ruchbrot, auch altbacken)
Olivenöl
Oregano und Majoran
6–8 reife Tomaten
1 rote Peperoni (Paprika)
1 Salatgurke
1 Zitrone
1 Frühlingszwiebel
Basilikum, Majoran, Estragon
1 rote Zwiebel
2–3 EL Olivenöl
Fleur de Sel
Weissweinessig und
Rotweinessig

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

  1. Das Brot in grosszügige Stücke brechen oder schneiden. In einer heissen Pfanne mit Olivenöl langsam knusprig backen.
  2. Tomaten, Peperoni und Gurke in grosse Stücke schneiden, die Frühlingszwiebel, sehr fein schneiden. Die vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Essig und Salz abschmecken.
  3. Die gerösteten Brotwürfel in eine zweite Schüssel geben, mit Olivenöl beträufeln und Fleur de Sel würzen.
  4. Das Brot unter das Gemüse mischen, etwas ziehen lassen.
  5. Basilikum, Majoran und den Estragon fein schneiden. Den Salat mit den Kräutern und den Zwiebelringen dekorieren und servieren.